changeset 978:c755efe5e402

Merge
author jeff
date Fri, 26 Jun 2015 16:30:27 +0000
parents 0aedac03c20b 487b21426179
children bc1ad5d83a65
files
diffstat 1 files changed, 235 insertions(+), 235 deletions(-) [+]
line wrap: on
line diff
--- a/src/com/sun/org/apache/xerces/internal/impl/msg/XMLSchemaMessages_de.properties	Fri Jun 26 16:16:56 2015 +0000
+++ b/src/com/sun/org/apache/xerces/internal/impl/msg/XMLSchemaMessages_de.properties	Fri Jun 26 16:30:27 2015 +0000
@@ -8,240 +8,240 @@
 # For internal use
 
         Internal-Error = Interner Fehler: {0}.
-        dt-whitespace = Leerstellen-Facet-Wert ist nicht f\u00FCr Vereinigungsmenge simpleType "{0}" verf\u00FCgbar
+        dt-whitespace = Leerstellen-Facet-Wert ist nicht f\u00FCr Vereinigungsmenge simpleType ''{0}'' verf\u00FCgbar
         GrammarConflict = Eine vom Grammatikpool des Benutzers zur\u00FCckgegebene Grammatik steht im Konflikt mit einer anderen Grammatik.
 
 # Identity constraints
 
-        AbsentKeyValue = Identity Constraint-Fehler (cvc-identity-constraint.4.2.1): Element "{0}" hat einen Schl\u00FCssel ohne Wert.
-        DuplicateField = Doppelte \u00DCbereinstimmung in Geltungsbereich f\u00FCr Feld "{0}".
-        DuplicateKey = Doppelter Schl\u00FCsselwert [{0}] f\u00FCr Identity Constraint des Elements "{1}" deklariert.
-        DuplicateUnique = Doppelter eindeutiger Wert [{0}] f\u00FCr Identity Constraint des Elements "{1}" deklariert.
-        FieldMultipleMatch = Identity Constraint-Fehler: Feld "{0}" entspricht mehreren Werten im Geltungsbereich seines Selectors. Felder m\u00FCssen eindeutigen Werten entsprechen.
-        FixedDiffersFromActual = Content dieses Elements entspricht nicht dem Wert des "fixed"-Attributs in der Elementdeklaration im Schema.
-        KeyMatchesNillable = Identity Constraint-Fehler (cvc-identity-constraint.4.2.3): Element "{0}" hat einen Schl\u00FCssel, der einem Element entspricht, bei dem "nillable" auf "true" gesetzt wurde.
-        KeyNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <key name="{1}"> Identity Constraint f\u00FCr Element "{0}".
-        KeyNotFound = Schl\u00FCssel "{0}" mit Wert "{1}" nicht gefunden f\u00FCr Identity Constraint des Elements "{2}".
-        KeyRefNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <keyref name="{1}"> Identity Constraint f\u00FCr Element "{0}".
-        KeyRefOutOfScope = Identity Constraint-Fehler: Identity Constraint "{0}" hat eine keyref, die zu einem Key- oder Unique-Constraint au\u00DFerhalb des Geltungsbereichs verweist.
-        KeyRefReferNotFound = Schl\u00FCsselreferenzdeklaration "{0}" verweist auf einen unbekannten Schl\u00FCssel mit dem Namen "{1}".
-        UniqueNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <unique> Identity Constraint f\u00FCr Element "{0}".
-        UnknownField = Interner Identity Constraint-Fehler. Unbekanntes Feld "{0}".
+        AbsentKeyValue = Identity Constraint-Fehler (cvc-identity-constraint.4.2.1): Element ''{0}'' hat einen Schl\u00FCssel ohne Wert.
+        DuplicateField = Doppelte \u00DCbereinstimmung in Geltungsbereich f\u00FCr Feld ''{0}''.
+        DuplicateKey = Doppelter Schl\u00FCsselwert [{0}] f\u00FCr Identity Constraint des Elements ''{1}''deklariert.
+        DuplicateUnique = Doppelter eindeutiger Wert [{0}] f\u00FCr Identity Constraint des Elements ''{1}'' deklariert.
+        FieldMultipleMatch = Identity Constraint-Fehler: Feld ''{0}'' entspricht mehreren Werten im Geltungsbereich seines Selectors. Felder m\u00FCssen eindeutigen Werten entsprechen.
+        FixedDiffersFromActual = Content dieses Elements entspricht nicht dem Wert des 'fixed'-Attributs in der Elementdeklaration im Schema.
+        KeyMatchesNillable = Identity Constraint-Fehler (cvc-identity-constraint.4.2.3): Element ''{0}'' hat einen Schl\u00FCssel, der einem Element entspricht, bei dem ''nillable'' auf ''true'' gesetzt wurde.
+        KeyNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <key name=''{1}''> Identity Constraint f\u00FCr Element ''{0}''.
+        KeyNotFound = Schl\u00FCssel ''{0}'' mit Wert ''{1}'' nicht gefunden f\u00FCr Identity Constraint des Elements ''{2}''.
+        KeyRefNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <keyref name=''{1}''> Identity Constraint f\u00FCr Element ''{0}''.
+        KeyRefOutOfScope = Identity Constraint-Fehler: Identity Constraint ''{0}'' hat eine keyref, die zu einem Key- oder Unique-Constraint au\u00DFerhalb des Geltungsbereichs verweist.
+        KeyRefReferNotFound = Schl\u00FCsselreferenzdeklaration ''{0}'' verweist auf einen unbekannten Schl\u00FCssel mit dem Namen ''{1}''.
+        UniqueNotEnoughValues = Nicht gen\u00FCgend Werte angegeben f\u00FCr <unique> Identity Constraint f\u00FCr Element ''{0}''.
+        UnknownField = Interner Identity Constraint-Fehler. Unbekanntes Feld ''{0}''.
 
 # Ideally, we should only use the following error keys, not the ones under
 # "Identity constraints". And we should cover all of the following errors.
 
 #validation (3.X.4)
 
-        cvc-attribute.3 = cvc-attribute.3: Wert "{2}" des Attributs "{1}" bei Element "{0}" hat keinen g\u00FCltigen Typ "{3}".
-        cvc-attribute.4 = cvc-attribute.4: Wert "{2}" des Attributs "{1}" bei Element "{0}" hat keinen g\u00FCltigen festen "{''value constraint''}". Attribute muss den Wert "{3}" haben.
-        cvc-complex-type.2.1 = cvc-complex-type.2.1: Element "{0}" darf kein Zeichen- oder Elementinformationselement [untergeordnete Elemente] haben, da der Contenttyp des Typs leer ist.
-        cvc-complex-type.2.2 = cvc-complex-type.2.2: Element "{0}" darf kein Element [untergeordnete Elemente] haben, und der Wert muss g\u00FCltig sein.
-        cvc-complex-type.2.3 = cvc-complex-type.2.3: Element "{0}" darf keine Zeichen [untergeordnete Elemente] haben, da der Contenttyp des Typs "element-only" ist.
-        cvc-complex-type.2.4.a = cvc-complex-type.2.4.a: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element "{0}" gefunden. "{1}" wird erwartet.
-        cvc-complex-type.2.4.b = cvc-complex-type.2.4.b: Content des Elements "{0}" ist nicht vollst\u00E4ndig. "{1}" wird erwartet.
-        cvc-complex-type.2.4.c = cvc-complex-type.2.4.c: \u00DCbereinstimmungsplatzhalter ist streng, aber es kann keine Deklaration f\u00FCr Element "{0}" gefunden werden.
-        cvc-complex-type.2.4.d = cvc-complex-type.2.4.d: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element "{0}" gefunden. An dieser Stelle wird kein untergeordnetes Element erwartet.
-        cvc-complex-type.2.4.e = cvc-complex-type.2.4.d: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element "{0}" gefunden. An dieser Stelle wird kein untergeordnetes Element "{1}" erwartet.
-        cvc-complex-type.3.1 = cvc-complex-type.3.1: Wert "{2}" des Attributs "{1}" des Elements "{0}" ist ung\u00FCltig in Bezug auf die entsprechende Attributverwendung. Attribut "{1}" hat den festen Wert "{3}".
-        cvc-complex-type.3.2.1 = cvc-complex-type.3.2.1: Element "{0}" hat keinen Attributplatzhalter f\u00FCr Attribut "{1}".
-        cvc-complex-type.3.2.2 = cvc-complex-type.3.2.2: Attribut "{1}" darf nicht in Element "{0}" vorkommen.
-        cvc-complex-type.4 = cvc-complex-type.4: Attribut "{1}" muss in Element "{0}" vorkommen.
-        cvc-complex-type.5.1 = cvc-complex-type.5.1: In Element "{0}" ist Attribut "{1}" ein Platzhalter. Es ist aber bereits ein Platzhalter "{2}" vorhanden. Nur ein Platzhalter ist zul\u00E4ssig.
-        cvc-complex-type.5.2 = cvc-complex-type.5.2: In Element "{0}" ist Attribut "{1}" ein Platzhalter. Es ist aber bereits ein Attribut "{2}" vorhanden, das von einer ID unter den "{''attribute uses''}" abgeleitet wurde.
-        cvc-datatype-valid.1.2.1 = cvc-datatype-valid.1.2.1: "{0}" ist kein g\u00FCltiger Wert f\u00FCr "{1}".
-        cvc-datatype-valid.1.2.2 = cvc-datatype-valid.1.2.2: "{0}" ist kein g\u00FCltiger Wert des Listentyps "{1}".
-        cvc-datatype-valid.1.2.3 = cvc-datatype-valid.1.2.3: "{0}" ist kein g\u00FCltiger Wert des Vereinigungsmengentyps "{1}".
-        cvc-elt.1 = cvc-elt.1: Deklaration des Elements "{0}" kann nicht gefunden werden.
-        cvc-elt.2 = cvc-elt.2: Wert von "{"abstract"}" in der Elementdeklaration f\u00FCr "{0}" muss "false" sein.
-        cvc-elt.3.1 = cvc-elt.3.1: Attribut "{1}" darf nicht in Element "{0}" vorkommen, da die die Eigenschaft "{''nillable''}" von "{0}" "false" ist.
-        cvc-elt.3.2.1 = cvc-elt.3.2.1: Element "{0}" darf keine Zeichen- oder Elementinformationen [untergeordnete Elemente] haben, da "{1}" angegeben wurde.
-        cvc-elt.3.2.2 = cvc-elt.3.2.2: Es darf kein fester "{"value constraint"}" f\u00FCr Element "{0}" vorhanden sein, da "{1}" angegeben wurde.
-        cvc-elt.4.1 = cvc-elt.4.1: Wert "{2}" des Attributs "{1}" von Element "{0}" ist kein g\u00FCltiger QName.
-        cvc-elt.4.2 = cvc-elt.4.2: "{1}" kann nicht als Typdefinition f\u00FCr Element "{0}" aufgel\u00F6st werden.
-        cvc-elt.4.3 = cvc-elt.4.3: Typ "{1}" wurde nicht auf g\u00FCltige Weise von der Typdefinition "{2}" des Elements "{0}" abgeleitet.
-        cvc-elt.5.1.1 = cvc-elt.5.1.1: "{"value constraint"}" "{2}" des Elements "{0}" ist kein g\u00FCltiger Standardwert f\u00FCr Typ "{1}".
-        cvc-elt.5.2.2.1 = cvc-elt.5.2.2.1: Element "{0}" darf keine Elementinformationselemente [untergeordnete Elemente] haben.
-        cvc-elt.5.2.2.2.1 = cvc-elt.5.2.2.2.1: Wert "{1}" des Elements "{0}" stimmt nicht mit dem festen "{''value constraint''}"-Wert "{2}" \u00FCberein.
-        cvc-elt.5.2.2.2.2 = cvc-elt.5.2.2.2.2: Wert "{1}" des Elements "{0}" stimmt nicht mit dem "{''value constraint''}"-Wert "{2}" \u00FCberein.
-        cvc-enumeration-valid = cvc-enumeration-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf Enumeration "{1}". Er muss ein Wert aus der Enumeration sein.
-        cvc-fractionDigits-valid = cvc-fractionDigits-valid: Wert "{0}" enth\u00E4lt {1} Bruchziffern, die Anzahl an Bruchziffern wurde aber auf {2} beschr\u00E4nkt.
-        cvc-id.1 = cvc-id.1: Kein ID/IDREF-Binding f\u00FCr IDREF "{0}" vorhanden.
-        cvc-id.2 = cvc-id.2: ID-Wert "{0}" kommt mehrmals vor.
-        cvc-id.3 = cvc-id.3: Ein Feld von Identity Constraint "{0}" entsprach Element "{1}". Dieses Element hat aber keinen Simple Type.
-        cvc-length-valid = cvc-length-valid: Wert "{0}" mit L\u00E4nge = "{1}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf die L\u00E4nge "{2}" f\u00FCr Typ "{3}".
-        cvc-maxExclusive-valid = cvc-maxExclusive-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxExclusive "{1}" f\u00FCr Typ "{2}".
-        cvc-maxInclusive-valid = cvc-maxInclusive-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxInclusive "{1}" f\u00FCr Typ "{2}".
-        cvc-maxLength-valid = cvc-maxLength-valid: Wert "{0}" mit L\u00E4nge = "{1}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxLength "{2}" f\u00FCr Typ "{3}".
-        cvc-minExclusive-valid = cvc-minExclusive-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minExclusive "{1}" f\u00FCr Typ "{2}".
-        cvc-minInclusive-valid = cvc-minInclusive-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minInclusive "{1}" f\u00FCr Typ "{2}".
-        cvc-minLength-valid = cvc-minLength-valid: Wert "{0}" mit L\u00E4nge = "{1}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minLength "{2}" f\u00FCr Typ "{3}".
-        cvc-pattern-valid = cvc-pattern-valid: Wert "{0}" ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf Muster "{1}" f\u00FCr Typ "{2}".
-        cvc-totalDigits-valid = cvc-totalDigits-valid: Wert "{0}" enth\u00E4lt {1} Gesamtziffern, die Anzahl an Gesamtziffern wurde aber auf {2} beschr\u00E4nkt.
+        cvc-attribute.3 = cvc-attribute.3: Wert ''{2}'' des Attributs ''{1}'' bei Element ''{0}'' hat keinen g\u00FCltigen Typ ''{3}''.
+        cvc-attribute.4 = cvc-attribute.4: Wert ''{2}'' des Attributs ''{1}'' bei Element ''{0}'' hat keinen g\u00FCltigen festen '{'value constraint'}'. Attribute muss den Wert ''{3}'' haben.
+        cvc-complex-type.2.1 = cvc-complex-type.2.1: Element ''{0}'' darf kein Zeichen- oder Elementinformationselement [untergeordnete Elemente] haben, da der Contenttyp des Typs leer ist.
+        cvc-complex-type.2.2 = cvc-complex-type.2.2: Element ''{0}'' darf kein Element [untergeordnete Elemente] haben, und der Wert muss g\u00FCltig sein.
+        cvc-complex-type.2.3 = cvc-complex-type.2.3: Element ''{0}'' darf keine Zeichen [untergeordnete Elemente] haben, da der Contenttyp des Typs ''element-only'' ist.
+        cvc-complex-type.2.4.a = cvc-complex-type.2.4.a: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element ''{0}'' gefunden. ''{1}'' wird erwartet.
+        cvc-complex-type.2.4.b = cvc-complex-type.2.4.b: Content des Elements ''{0}'' ist nicht vollst\u00E4ndig. ''{1}'' wird erwartet.
+        cvc-complex-type.2.4.c = cvc-complex-type.2.4.c: \u00DCbereinstimmungsplatzhalter ist streng, aber es kann keine Deklaration f\u00FCr Element ''{0}'' gefunden werden.
+        cvc-complex-type.2.4.d = cvc-complex-type.2.4.d: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element ''{0}'' gefunden. An dieser Stelle wird kein untergeordnetes Element erwartet.
+        cvc-complex-type.2.4.e = cvc-complex-type.2.4.d: Ung\u00FCltiger Content wurde beginnend mit Element ''{0}'' gefunden. An dieser Stelle wird kein untergeordnetes Element ''{1}'' erwartet.
+        cvc-complex-type.3.1 = cvc-complex-type.3.1: Wert ''{2}'' des Attributs ''{1}'' des Elements ''{0}'' ist ung\u00FCltig in Bezug auf die entsprechende Attributverwendung. Attribut ''{1}'' hat den festen Wert ''{3}''.
+        cvc-complex-type.3.2.1 = cvc-complex-type.3.2.1: Element ''{0}'' hat keinen Attributplatzhalter f\u00FCr Attribut ''{1}''.
+        cvc-complex-type.3.2.2 = cvc-complex-type.3.2.2: Attribut ''{1}'' darf nicht in Element ''{0}'' vorkommen.
+        cvc-complex-type.4 = cvc-complex-type.4: Attribut ''{1}'' muss in Element ''{0}'' vorkommen.
+        cvc-complex-type.5.1 = cvc-complex-type.5.1: In Element ''{0}'' ist Attribut ''{1}'' ein Platzhalter. Es ist aber bereits ein Platzhalter ''{2}'' vorhanden. Nur ein Platzhalter ist zul\u00E4ssig.
+        cvc-complex-type.5.2 = cvc-complex-type.5.2: In Element ''{0}'' ist Attribut ''{1}'' ein Platzhalter. Es ist aber bereits ein Attribut ''{2}'' vorhanden, das von einer ID unter den '{'attribute uses'}' abgeleitet wurde.
+        cvc-datatype-valid.1.2.1 = cvc-datatype-valid.1.2.1: ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger Wert f\u00FCr ''{1}''.
+        cvc-datatype-valid.1.2.2 = cvc-datatype-valid.1.2.2: ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger Wert des Listentyps ''{1}''.
+        cvc-datatype-valid.1.2.3 = cvc-datatype-valid.1.2.3: ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger Wert des Vereinigungsmengentyps ''{1}''.
+        cvc-elt.1 = cvc-elt.1: Deklaration des Elements ''{0}'' kann nicht gefunden werden.
+        cvc-elt.2 = cvc-elt.2: Wert von '{'abstract'}' in der Elementdeklaration f\u00FCr ''{0}'' muss ''false'' sein.
+        cvc-elt.3.1 = cvc-elt.3.1: Attribut ''{1}'' darf nicht in Element ''{0}'' vorkommen, da die die Eigenschaft '{'nillable'}' von ''{0}'' ''false'' ist.
+        cvc-elt.3.2.1 = cvc-elt.3.2.1: Element ''{0}'' darf keine Zeichen- oder Elementinformationen [untergeordnete Elemente] haben, da ''{1}'' angegeben wurde.
+        cvc-elt.3.2.2 = cvc-elt.3.2.2: Es darf kein fester '{'value constraint'}' f\u00FCr Element ''{0}'' vorhanden sein, da ''{1}'' angegeben wurde.
+        cvc-elt.4.1 = cvc-elt.4.1: Wert ''{2}'' des Attributs ''{1}'' von Element ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger QName.
+        cvc-elt.4.2 = cvc-elt.4.2: ''{1}'' kann nicht als Typdefinition f\u00FCr Element ''{0}'' aufgel\u00F6st werden.
+        cvc-elt.4.3 = cvc-elt.4.3: Typ ''{1}'' wurde nicht auf g\u00FCltige Weise von der Typdefinition ''{2}'' des Elements ''{0}'' abgeleitet.
+        cvc-elt.5.1.1 = cvc-elt.5.1.1: '{'value constraint'}' ''{2}'' des Elements ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger Standardwert f\u00FCr Typ ''{1}''.
+        cvc-elt.5.2.2.1 = cvc-elt.5.2.2.1: Element ''{0}'' darf keine Elementinformationselemente [untergeordnete Elemente] haben.
+        cvc-elt.5.2.2.2.1 = cvc-elt.5.2.2.2.1: Wert ''{1}'' des Elements ''{0}'' stimmt nicht mit dem festen '{'value constraint'}'-Wert ''{2}'' \u00FCberein.
+        cvc-elt.5.2.2.2.2 = cvc-elt.5.2.2.2.2: Wert ''{1}'' des Elements ''{0}'' stimmt nicht mit dem '{'value constraint'}'-Wert ''{2}'' \u00FCberein.
+        cvc-enumeration-valid = cvc-enumeration-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf Enumeration ''{1}''. Er muss ein Wert aus der Enumeration sein.
+        cvc-fractionDigits-valid = cvc-fractionDigits-valid: Wert ''{0}'' enth\u00E4lt {1} Bruchziffern, die Anzahl an Bruchziffern wurde aber auf {2} beschr\u00E4nkt.
+        cvc-id.1 = cvc-id.1: Kein ID/IDREF-Binding f\u00FCr IDREF ''{0}'' vorhanden.
+        cvc-id.2 = cvc-id.2: ID-Wert ''{0}'' kommt mehrmals vor.
+        cvc-id.3 = cvc-id.3: Ein Feld von Identity Constraint ''{0}'' entsprach Element ''{1}''. Dieses Element hat aber keinen Simple Type.
+        cvc-length-valid = cvc-length-valid: Wert ''{0}'' mit L\u00E4nge = ''{1}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf die L\u00E4nge ''{2}'' f\u00FCr Typ ''{3}''.
+        cvc-maxExclusive-valid = cvc-maxExclusive-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxExclusive ''{1}'' f\u00FCr Typ ''{2}''.
+        cvc-maxInclusive-valid = cvc-maxInclusive-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxInclusive ''{1}'' f\u00FCr Typ ''{2}''.
+        cvc-maxLength-valid = cvc-maxLength-valid: Wert ''{0}'' mit L\u00E4nge = ''{1}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf maxLength ''{2}'' f\u00FCr Typ ''{3}''.
+        cvc-minExclusive-valid = cvc-minExclusive-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minExclusive ''{1}'' f\u00FCr Typ ''{2}''.
+        cvc-minInclusive-valid = cvc-minInclusive-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minInclusive ''{1}'' f\u00FCr Typ ''{2}''.
+        cvc-minLength-valid = cvc-minLength-valid: Wert ''{0}'' mit L\u00E4nge = ''{1}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf minLength ''{2}'' f\u00FCr Typ ''{3}''.
+        cvc-pattern-valid = cvc-pattern-valid: Wert ''{0}'' ist nicht Facet-g\u00FCltig in Bezug auf Muster ''{1}'' f\u00FCr Typ ''{2}''.
+        cvc-totalDigits-valid = cvc-totalDigits-valid: Wert ''{0}'' enth\u00E4lt {1} Gesamtziffern, die Anzahl an Gesamtziffern wurde aber auf {2} beschr\u00E4nkt.
         cvc-type.2 = cvc-type.2: Typdefinition kann nicht abstrakt f\u00FCr Element {0} sein.
-        cvc-type.3.1.1 = cvc-type.3.1.1: Element "{0}" ist Simple Type und kann daher keine Attribute haben, mit Ausnahme der Attribute, deren Namespace-Name mit "http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" identisch ist und deren [lokaler Name] "type", "nil", "schemaLocation" oder "noNamespaceSchemaLocation" lautet. Es wurde allerdings das Attribut "{1}" gefunden.
-        cvc-type.3.1.2 = cvc-type.3.1.2: Element "{0}" ist Simple Type und darf daher keine Elementinformationselemente [untergeordnete Elemente] haben.
-        cvc-type.3.1.3 = cvc-type.3.1.3: Wert "{1}" des Elements "{0}" ist ung\u00FCltig.
+        cvc-type.3.1.1 = cvc-type.3.1.1: Element ''{0}'' ist Simple Type und kann daher keine Attribute haben, mit Ausnahme der Attribute, deren Namespace-Name mit ''http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance'' identisch ist und deren [lokaler Name] ''type'', ''nil'', ''schemaLocation'' oder ''noNamespaceSchemaLocation'' lautet. Es wurde allerdings das Attribut ''{1}'' gefunden.
+        cvc-type.3.1.2 = cvc-type.3.1.2: Element ''{0}'' ist Simple Type und darf daher keine Elementinformationselemente [untergeordnete Elemente] haben.
+        cvc-type.3.1.3 = cvc-type.3.1.3: Wert ''{1}'' des Elements ''{0}'' ist ung\u00FCltig.
 
 #schema valid (3.X.3)
 
-        schema_reference.access = schema_reference: Schemadokument "{0}" konnte nicht gelesen werden, weil der "{1}"-Zugriff wegen der von der Eigenschaft accessExternalSchema festgelegten Einschr\u00E4nkung nicht zul\u00E4ssig ist. 
-        schema_reference.4 = schema_reference.4: Schemadokument "{0}" konnte nicht gelesen werden, da 1) das Dokument nicht gefunden werden konnte; 2) das Dokument nicht gelesen werden konnte; 3) das Root-Element des Dokuments nicht <xsd:schema> ist.
-        src-annotation = src-annotation: <annotation>-Elemente k\u00F6nnen nur <appinfo>- und <documentation>-Elemente enthalten, aber es wurde "{0}" gefunden.
-        src-attribute.1 = src-attribute.1: Die Eigenschaften "default" und "fixed" k\u00F6nnen nicht beide in der Attributdeklaration "{0}" vorhanden sein. Verwenden Sie nur eine dieser Eigenschaften.
-        src-attribute.2 = src-attribute.2: : Eigenschaft "default" ist im Attribut "{0}" vorhanden. Daher muss der Wert von "use" "optional" lauten.
-        src-attribute.3.1 = src-attribute.3.1: "ref" oder "name" muss in einer lokalen Attributdeklaration vorhanden sein.
-        src-attribute.3.2 = src-attribute.3.2: Content muss mit (annotation?) f\u00FCr die Attributreferenz "{0}" \u00FCbereinstimmen.
-        src-attribute.4 = src-attribute.4: Attribut "{0}" hat sowohl das Attribut "type" als auch ein anonymes untergeordnetes Element "simpleType". Nur eins davon ist f\u00FCr Attribute zul\u00E4ssig.
-        src-attribute_group.2 = src-attribute_group.2: Schnittmenge von Platzhaltern kann nicht f\u00FCr Attributgruppe "{0}" ausgedr\u00FCckt werden.
-        src-attribute_group.3 = src-attribute_group.3: Zyklische Definitionen f\u00FCr Attributgruppe "{0}" ermittelt. Das rekursive Folgen von Attributgruppenreferenzen f\u00FChrt schlie\u00DFlich zu sich selbst zur\u00FCck.
-        src-ct.1 = src-ct.1: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ "{0}". Wenn <complexContent> verwendet wird, muss der Basistyp ein complexType sein. "{1}" ist ein simpleType.
-        src-ct.2.1 = src-ct.2.1: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ "{0}". Wenn <simpleContent> verwendet wird, muss der Basistyp ein complexType sein, dessen Contenttyp "simple" ist, oder, wenn eine Einschr\u00E4nkung angegeben wurde, ein "complex"-Typ mit gemischtem Content und einem Partikel, das geleert werden kann, oder, wenn eine Erweiterung angegeben wurde, ein "simple"-Typ. "{1}" erf\u00FCllt keine dieser Bedingungen.
-        src-ct.2.2 = src-ct.2.2: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ "{0}". Wenn ein complexType mit simpleContent einen complexType mit gemischtem Content und einem Partikel, das geleert werden kann, einschr\u00E4nkt, muss ein <simpleType> in den untergeordneten Elementen von <restriction> enthalten sein.
-        src-ct.4 = src-ct.4: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ "{0}". Die Schnittmenge der Platzhalter kann nicht ausgedr\u00FCckt werden.
-        src-ct.5 = src-ct.5: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ "{0}". Die Vereinigungsmenge der Platzhalter kann nicht ausgedr\u00FCckt werden.
-        src-element.1 = src-element.1: Die Eigenschaften "default" und "fixed" k\u00F6nnen nicht beide in der Elementdeklaration "{0}" vorhanden sein. Verwenden Sie nur eine dieser Eigenschaften.
-        src-element.2.1 = src-element.2.1: : "ref" oder "name" muss in einer lokalen Elementdeklaration vorhanden sein.
-        src-element.2.2 = src-element.2.2: Da "{0}" das Attribut "ref" enth\u00E4lt, muss der Content (annotation?) entsprechen. Es wurde allerdings "{1}" gefunden.
-        src-element.3 = src-element.3: Element "{0}" hat sowohl das Attribut "type" als auch ein untergeordnetes Element "anonymous type". Nur eins davon ist f\u00FCr Elemente zul\u00E4ssig.
-        src-import.1.1 = src-import.1.1: Namespace-Attribut "{0}" eines <import>-Elementinformationselements darf nicht mit dem targetNamespace des Schemas identisch sein, in dem es vorhanden ist.
+        schema_reference.access = schema_reference: Schemadokument ''{0}'' konnte nicht gelesen werden, weil der ''{1}''-Zugriff wegen der von der Eigenschaft accessExternalSchema festgelegten Einschr\u00E4nkung nicht zul\u00E4ssig ist. 
+        schema_reference.4 = schema_reference.4: Schemadokument ''{0}'' konnte nicht gelesen werden, da 1) das Dokument nicht gefunden werden konnte; 2) das Dokument nicht gelesen werden konnte; 3) das Root-Element des Dokuments nicht <xsd:schema> ist.
+        src-annotation = src-annotation: <annotation>-Elemente k\u00F6nnen nur <appinfo>- und <documentation>-Elemente enthalten, aber es wurde ''{0}'' gefunden.
+        src-attribute.1 = src-attribute.1: Die Eigenschaften ''default'' und ''fixed'' k\u00F6nnen nicht beide in der Attributdeklaration ''{0}'' vorhanden sein. Verwenden Sie nur eine dieser Eigenschaften.
+        src-attribute.2 = src-attribute.2: : Eigenschaft ''default'' ist im Attribut ''{0}'' vorhanden. Daher muss der Wert von ''use'' ''optional'' lauten.
+        src-attribute.3.1 = src-attribute.3.1: 'ref' oder 'name' muss in einer lokalen Attributdeklaration vorhanden sein.
+        src-attribute.3.2 = src-attribute.3.2: Content muss mit (annotation?) f\u00FCr die Attributreferenz ''{0}'' \u00FCbereinstimmen.
+        src-attribute.4 = src-attribute.4: Attribut ''{0}'' hat sowohl das Attribut ''type'' als auch ein anonymes untergeordnetes Element ''simpleType''. Nur eins davon ist f\u00FCr Attribute zul\u00E4ssig.
+        src-attribute_group.2 = src-attribute_group.2: Schnittmenge von Platzhaltern kann nicht f\u00FCr Attributgruppe ''{0}'' ausgedr\u00FCckt werden.
+        src-attribute_group.3 = src-attribute_group.3: Zyklische Definitionen f\u00FCr Attributgruppe ''{0}'' ermittelt. Das rekursive Folgen von Attributgruppenreferenzen f\u00FChrt schlie\u00DFlich zu sich selbst zur\u00FCck.
+        src-ct.1 = src-ct.1: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ ''{0}''. Wenn <complexContent> verwendet wird, muss der Basistyp ein complexType sein. ''{1}'' ist ein simpleType.
+        src-ct.2.1 = src-ct.2.1: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ ''{0}''. Wenn <simpleContent> verwendet wird, muss der Basistyp ein complexType sein, dessen Contenttyp ''simple'' ist, oder, wenn eine Einschr\u00E4nkung angegeben wurde, ein ''complex''-Typ mit gemischtem Content und einem Partikel, das geleert werden kann, oder, wenn eine Erweiterung angegeben wurde, ein ''simple''-Typ. ''{1}'' erf\u00FCllt keine dieser Bedingungen.
+        src-ct.2.2 = src-ct.2.2: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ ''{0}''. Wenn ein complexType mit simpleContent einen complexType mit gemischtem Content und einem Partikel, das geleert werden kann, einschr\u00E4nkt, muss ein <simpleType> in den untergeordneten Elementen von <restriction> enthalten sein.
+        src-ct.4 = src-ct.4: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ ''{0}''. Die Schnittmenge der Platzhalter kann nicht ausgedr\u00FCckt werden.
+        src-ct.5 = src-ct.5: Darstellungsfehler bei Complex Type-Definition f\u00FCr Typ ''{0}''. Die Vereinigungsmenge der Platzhalter kann nicht ausgedr\u00FCckt werden.
+        src-element.1 = src-element.1: Die Eigenschaften ''default'' und ''fixed'' k\u00F6nnen nicht beide in der Elementdeklaration ''{0}'' vorhanden sein. Verwenden Sie nur eine dieser Eigenschaften.
+        src-element.2.1 = src-element.2.1: : 'ref' oder 'name' muss in einer lokalen Elementdeklaration vorhanden sein.
+        src-element.2.2 = src-element.2.2: Da ''{0}'' das Attribut ''ref'' enth\u00E4lt, muss der Content (annotation?) entsprechen. Es wurde allerdings ''{1}'' gefunden.
+        src-element.3 = src-element.3: Element ''{0}'' hat sowohl das Attribut ''type'' als auch ein untergeordnetes Element ''anonymous type''. Nur eins davon ist f\u00FCr Elemente zul\u00E4ssig.
+        src-import.1.1 = src-import.1.1: Namespace-Attribut ''{0}'' eines <import>-Elementinformationselements darf nicht mit dem targetNamespace des Schemas identisch sein, in dem es vorhanden ist.
         src-import.1.2 = src-import.1.2: Wenn das Namespace-Attribut nicht bei einem <import>-Elementinformationselement vorhanden ist, muss das einschlie\u00DFende Schema einen targetNamespace haben.
-        src-import.2 = src-import.2: Das Root-Element des Dokuments "{0}" muss den Namespace-Namen "http://www.w3.org/2001/XMLSchema" und den lokalen Namen "schema" haben.
-        src-import.3.1 = src-import.3.1: Namespace-Attribut "{0}" eines <import>-Elementinformationselements muss mit dem targetNamespace-Attribut "{1}" des importierten Dokuments identisch sein.
-        src-import.3.2 = src-import.3.2: Es wurde ein <import>-Elementinformationselement ohne Namespace-Attribut gefunden. Daher kann das importierte Dokument kein targetNamespace-Attribut haben. targetNamespace "{1}" wurde aber im importierten Dokument gefunden.
-        src-include.1 = src-include.1: Das Root-Element des Dokuments "{0}" muss den Namespace-Namen "http://www.w3.org/2001/XMLSchema" und den lokalen Namen "schema" haben.
-        src-include.2.1 = src-include.2.1: targetNamespace des referenzierten Schemas (derzeit "{1}") muss mit dem im umfassenden Schema (derzeit "{0}") identisch sein.
-        src-redefine.2 = src-redefine.2: Das Root-Element des Dokuments "{0}" muss den Namespace-Namen "http://www.w3.org/2001/XMLSchema" und den lokalen Namen "schema" haben.
-        src-redefine.3.1 = src-redefine.3.1: targetNamespace des referenzierten Schemas (derzeit "{1}") muss mit dem im neu definierenden Schema (derzeit "{0}") identisch sein.
-        src-redefine.5.a.a = src-redefine.5.a.a: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente von <simpleType> gefunden. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.a.b = src-redefine.5.a.b: "{0}" ist kein g\u00FCltiges untergeordnetes Element. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.a.c = src-redefine.5.a.c: "{0}" hat kein "base"-Attribut, das auf das neu definierte Element "{1}" verweist. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.b.a = src-redefine.5.b.a: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente von <complexType> gefunden. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.b.b = src-redefine.5.b.b: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente der zweiten Generation von <complexType> gefunden. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.b.c = src-redefine.5.b.c: "{0}" ist kein g\u00FCltiges untergeordnetes Element der zweiten Generation. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.5.b.d = src-redefine.5.b.d: "{0}" hat kein "base"-Attribut, das auf das neu definierte Element "{1}" verweist. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit "base"-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
-        src-redefine.6.1.1 = src-redefine.6.1.1: Wenn ein untergeordnetes Gruppenelement eines <redefine>-Elements eine Gruppe enth\u00E4lt, die auf sich selbst verweist, muss genau 1 vorhanden sein. Hier sind "{0}" vorhanden.
-        src-redefine.6.1.2 = src-redefine.6.1.2: Bei Gruppe "{0}", die eine Referenz zu einer Gruppe enth\u00E4lt, die neu definiert wird, muss "minOccurs" = "maxOccurs" = 1 gelten.
-        src-redefine.6.2.1 = src-redefine.6.2.1: Keine Gruppe im neu definierten Schema hat einen Namen, der "{0}" entspricht.
-        src-redefine.6.2.2 = src-redefine.6.2.2: Gruppe "{0}" schr\u00E4nkt die Gruppe, die neu definiert wird, nicht ordnungsgem\u00E4\u00DF ein. Verletzter Constraint: "{1}".
+        src-import.2 = src-import.2: Das Root-Element des Dokuments ''{0}'' muss den Namespace-Namen ''http://www.w3.org/2001/XMLSchema'' und den lokalen Namen ''schema'' haben.
+        src-import.3.1 = src-import.3.1: Namespace-Attribut ''{0}'' eines <import>-Elementinformationselements muss mit dem targetNamespace-Attribut ''{1}'' des importierten Dokuments identisch sein.
+        src-import.3.2 = src-import.3.2: Es wurde ein <import>-Elementinformationselement ohne Namespace-Attribut gefunden. Daher kann das importierte Dokument kein targetNamespace-Attribut haben. targetNamespace ''{1}'' wurde aber im importierten Dokument gefunden.
+        src-include.1 = src-include.1: Das Root-Element des Dokuments ''{0}'' muss den Namespace-Namen ''http://www.w3.org/2001/XMLSchema'' und den lokalen Namen ''schema'' haben.
+        src-include.2.1 = src-include.2.1: targetNamespace des referenzierten Schemas, derzeit ''{1}'', muss mit dem im umfassenden Schema, derzeit ''{0}'', identisch sein.
+        src-redefine.2 = src-redefine.2: Das Root-Element des Dokuments ''{0}'' muss den Namespace-Namen ''http://www.w3.org/2001/XMLSchema'' und den lokalen Namen ''schema'' haben.
+        src-redefine.3.1 = src-redefine.3.1: targetNamespace des referenzierten Schemas, derzeit ''{1}'', muss mit dem im neu definierenden Schema, derzeit ''{0}'', identisch sein.
+        src-redefine.5.a.a = src-redefine.5.a.a: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente von <simpleType> gefunden. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit 'base'-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.a.b = src-redefine.5.a.b: ''{0}'' ist kein g\u00FCltiges untergeordnetes Element. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit ''base''-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.a.c = src-redefine.5.a.c: ''{0}'' hat kein ''base''-Attribut, das auf das neu definierte Element ''{1}'' verweist. Untergeordnete <simpleType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <restriction>-Nachkommen mit ''base''-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.b.a = src-redefine.5.b.a: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente von <complexType> gefunden. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit 'base'-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.b.b = src-redefine.5.b.b: Keine untergeordneten Nicht-Annotationselemente der zweiten Generation von <complexType> gefunden. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit 'base'-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.b.c = src-redefine.5.b.c: ''{0}'' ist kein g\u00FCltiges untergeordnetes Element der zweiten Generation. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit ''base''-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.5.b.d = src-redefine.5.b.d: ''{0}'' hat kein ''base''-Attribut, das auf das neu definierte Element ''{1}'' verweist. Untergeordnete <complexType>-Elemente von <redefine>-Elementen m\u00FCssen <extension>- oder <restriction>-Nachkommen mit ''base''-Attributen haben, die auf sich selbst verweisen.
+        src-redefine.6.1.1 = src-redefine.6.1.1: Wenn ein untergeordnetes Gruppenelement eines <redefine>-Elements eine Gruppe enth\u00E4lt, die auf sich selbst verweist, muss genau 1 vorhanden sein. Hier sind ''{0}'' vorhanden.
+        src-redefine.6.1.2 = src-redefine.6.1.2: Bei Gruppe ''{0}'', die eine Referenz zu einer Gruppe enth\u00E4lt, die neu definiert wird, muss ''minOccurs'' = ''maxOccurs'' = 1 gelten.
+        src-redefine.6.2.1 = src-redefine.6.2.1: Keine Gruppe im neu definierten Schema hat einen Namen, der ''{0}'' entspricht.
+        src-redefine.6.2.2 = src-redefine.6.2.2: Gruppe ''{0}'' schr\u00E4nkt die Gruppe, die neu definiert wird, nicht ordnungsgem\u00E4\u00DF ein. Verletzter Constraint: ''{1}''.
         src-redefine.7.1 = src-redefine.7.1: Wenn ein untergeordnetes attributeGroup-Element eines <redefine>-Elements eine attributeGroup enth\u00E4lt, die auf sich selbst verweist, muss genau 1 vorhanden sein. Hier sind {0} vorhanden.
-        src-redefine.7.2.1 = src-redefine.7.2.1: Keine attributeGroup im neu definierten Schema hat einen Namen, der "{0}" entspricht.
-        src-redefine.7.2.2 = src-redefine.7.2.2: attributeGroup "{0}" schr\u00E4nkt die attributeGroup, die neu definiert wird, nicht ordnungsgem\u00E4\u00DF ein. Verletzter Constraint: "{1}".
-        src-resolve = src-resolve: Name "{0}" kann nicht als "{1}"-Komponente aufgel\u00F6st werden.
-        src-resolve.4.1 = src-resolve.4.1: Fehler beim Aufl\u00F6sen von Komponente "{2}". Es wurde ermittelt, dass "{2}" keinen Namespace hat, aber Komponenten ohne Ziel-Namespace k\u00F6nnen nicht aus Schemadokument "{0}" referenziert werden. Wenn "{2}" einen Namespace haben soll, muss m\u00F6glicherweise ein Pr\u00E4fix angegeben werden. Wenn "{2}" keinen Namespace haben soll, muss ein "import" ohne "namespace"-Attribut zu "{0}" hinzugef\u00FCgt werden.
-        src-resolve.4.2 = src-resolve.4.2: Fehler beim Aufl\u00F6sen von Komponente "{2}". Es wurde ermittelt, dass "{2}" in Namespace "{1}" vorhanden ist, aber Komponenten aus diesem Namespace k\u00F6nnen nicht aus Schemadokument "{0}" referenziert werden. Wenn dies der falsche Namespace ist, muss m\u00F6glicherweise das Pr\u00E4fix von "{2}" ge\u00E4ndert werden. Wenn dies der richtige Namespace ist, muss ein entsprechendes "import"-Tag zu "{0}" hinzugef\u00FCgt werden.
-        src-simple-type.2.a = src-simple-type.2.a: Es wurde ein <restriction>-Element gefunden, das sowohl ein "base"-[Attribut] als auch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Nur eines davon ist zul\u00E4ssig.
-        src-simple-type.2.b = src-simple-type.2.b: Es wurde ein <restriction>-Element gefunden, das weder ein "base"-[Attribut] noch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Eines davon ist erforderlich.
-        src-simple-type.3.a = src-simple-type.3.a: Es wurde ein <list>-Element gefunden, das sowohl ein "itemType"-[Attribut] als auch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Nur eines davon ist zul\u00E4ssig.
-        src-simple-type.3.b = src-simple-type.3.b: Es wurde ein <list>-Element gefunden, das weder ein "itemType"-[Attribut] noch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Eines davon ist erforderlich.
-        src-single-facet-value = src-single-facet-value: Facet "{0}" ist mehrmals definiert.
+        src-redefine.7.2.1 = src-redefine.7.2.1: Keine attributeGroup im neu definierten Schema hat einen Namen, der ''{0}'' entspricht.
+        src-redefine.7.2.2 = src-redefine.7.2.2: attributeGroup ''{0}'' schr\u00E4nkt die attributeGroup, die neu definiert wird, nicht ordnungsgem\u00E4\u00DF ein. Verletzter Constraint: ''{1}''.
+        src-resolve = src-resolve: Name ''{0}'' kann nicht als ''{1}''-Komponente aufgel\u00F6st werden.
+        src-resolve.4.1 = src-resolve.4.1: Fehler beim Aufl\u00F6sen von Komponente ''{2}''. Es wurde ermittelt, dass ''{2}'' keinen Namespace hat, aber Komponenten ohne Ziel-Namespace k\u00F6nnen nicht aus Schemadokument ''{0}'' referenziert werden. Wenn ''{2}'' einen Namespace haben soll, muss m\u00F6glicherweise ein Pr\u00E4fix angegeben werden. Wenn ''{2}'' keinen Namespace haben soll, muss ein ''import'' ohne ''namespace''-Attribut zu ''{0}'' hinzugef\u00FCgt werden.
+        src-resolve.4.2 = src-resolve.4.2: Fehler beim Aufl\u00F6sen von Komponente ''{2}''. Es wurde ermittelt, dass ''{2}'' in Namespace ''{1}'' vorhanden ist, aber Komponenten aus diesem Namespace k\u00F6nnen nicht aus Schemadokument ''{0}'' referenziert werden. Wenn dies der falsche Namespace ist, muss m\u00F6glicherweise das Pr\u00E4fix von ''{2}'' ge\u00E4ndert werden. Wenn dies der richtige Namespace ist, muss ein entsprechendes ''import''-Tag zu ''{0}'' hinzugef\u00FCgt werden.
+        src-simple-type.2.a = src-simple-type.2.a: Es wurde ein <restriction>-Element gefunden, das sowohl ein 'base'-[Attribut] als auch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Nur eines davon ist zul\u00E4ssig.
+        src-simple-type.2.b = src-simple-type.2.b: Es wurde ein <restriction>-Element gefunden, das weder ein 'base'-[Attribut] noch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Eines davon ist erforderlich.
+        src-simple-type.3.a = src-simple-type.3.a: Es wurde ein <list>-Element gefunden, das sowohl ein 'itemType'-[Attribut] als auch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Nur eines davon ist zul\u00E4ssig.
+        src-simple-type.3.b = src-simple-type.3.b: Es wurde ein <list>-Element gefunden, das weder ein 'itemType'-[Attribut] noch ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enth\u00E4lt. Eines davon ist erforderlich.
+        src-single-facet-value = src-single-facet-value: Facet ''{0}'' ist mehrmals definiert.
         src-union-memberTypes-or-simpleTypes = src-union-memberTypes-or-simpleTypes: Ein <union>-Element muss entweder ein nicht leeres memberTypes-[Attribut] oder mindestens ein <simpleType>-Element in seinen [untergeordneten Elementen] enthalten.
 
 #constraint valid (3.X.6)
 
-        ag-props-correct.2 = ag-props-correct.2: Fehler bei Attributgruppe "{0}". Es wurden doppelte Attributverwendungen mit demselben Namen und Ziel-Namespace angegeben. Name der doppelten Attributverwendung lautet "{1}".
-        ag-props-correct.3 = ag-props-correct.3: Fehler bei Attributgruppe "{0}". Zwei Attributdeklarationen ("{1}" und "{2}") haben Typen, die aus ID abgeleitet wurden.
-        a-props-correct.2 = a-props-correct.2: Ung\u00FCltiger Werte-Constraint-Wert "{1}" in Attribut "{0}".
-        a-props-correct.3 = a-props-correct.3: Bei Attribut "{0}" kann "fixed" oder "default" nicht verwendet werden, da die "{''type definition''}" des Attributs "ID" ist oder aus ID abgeleitet wurde.
-        au-props-correct.2 = au-props-correct.2: In der Attributdeklaration von "{0}" wurde der feste Wert "{1}" angegeben. Wenn also die Attributverwendung, die auf "{0}" verweist, auch einen "{''value constraint''}" hat, muss sie fest sein, und der Wert muss "{1}" lauten.
-        cos-all-limited.1.2 = cos-all-limited.1.2: Eine "all"-Modellgruppe muss in einem Partikel mit "{'min occurs'}" = "{'max occurs'}" = 1 vorkommen, und dieses Partikel muss zu einem Paar geh\u00F6ren, das den "{'content type'}" einer Complex Type-Definition darstellt.
-        cos-all-limited.2 = cos-all-limited.2: "{"max occurs"}" eines Elements in einer "all"-Modellgruppe muss 0 oder 1 sein. Der Wert "{0}" f\u00FCr Element "{1}" ist ung\u00FCltig.
-        cos-applicable-facets = cos-applicable-facets: Facet "{0}" ist nicht zul\u00E4ssig f\u00FCr Typ {1}.
-        cos-ct-extends.1.1 = cos-ct-extends.1.1: Typ "{0}" wurde durch die Erweiterung von Typ "{1}" abgeleitet. Das Attribut "final" von "{1}" l\u00E4sst die Ableitung durch Erweiterung aber nicht zu.
-        cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.a = cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.a: Der Contenttyp eines abgeleiteten Typs und der seiner Basis m\u00FCssen beide "mixed" oder "element-only" sein. Typ "{0}" ist "element only", aber sein Basistyp nicht.
-        cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.b = cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.b: Der Contenttyp eines abgeleiteten Typs und der seiner Basis m\u00FCssen beide "mixed" oder "element-only" sein. Typ "{0}" ist "mixed", aber sein Basistyp nicht.
-        cos-element-consistent = cos-element-consistent: Fehler bei Typ "{0}". Mehrere Elemente mit Namen "{1}" und unterschiedlichen Typen kommen in der Modellgruppe vor.
-        cos-list-of-atomic = cos-list-of-atomic: In der Definition von Listentyp "{0}" ist Typ "{1}" ein ung\u00FCltiger Listenelementtyp, da er nicht atomar ist ("{1}" ist entweder ein Listentyp oder ein Vereinigungsmengentyp, der eine Liste enth\u00E4lt).
-        cos-nonambig = cos-nonambig: {0} und {1} (oder Elemente aus ihrer Substitutionsgruppe) verletzen "Unique Particle Attribution". Bei der Validierung f\u00FCr dieses Schema w\u00FCrde eine Mehrdeutigkeit f\u00FCr diese beiden Partikel erstellt.
+        ag-props-correct.2 = ag-props-correct.2: Fehler bei Attributgruppe ''{0}''. Es wurden doppelte Attributverwendungen mit demselben Namen und Ziel-Namespace angegeben. Name der doppelten Attributverwendung lautet ''{1}''.
+        ag-props-correct.3 = ag-props-correct.3: Fehler bei Attributgruppe ''{0}''. Zwei Attributdeklarationen (''{1}'' und ''{2}'') haben Typen, die aus ID abgeleitet wurden.
+        a-props-correct.2 = a-props-correct.2: Ung\u00FCltiger Werte-Constraint-Wert ''{1}'' in Attribut ''{0}''.
+        a-props-correct.3 = a-props-correct.3: Bei Attribut ''{0}'' kann ''fixed'' oder ''default'' nicht verwendet werden, da die '{'type definition'}' des Attributs ''ID'' ist oder aus ID abgeleitet wurde.
+        au-props-correct.2 = au-props-correct.2: In der Attributdeklaration von ''{0}'' wurde der feste Wert ''{1}'' angegeben. Wenn also die Attributverwendung, die auf ''{0}'' verweist, auch einen '{'value constraint'}' hat, muss sie fest sein, und der Wert muss ''{1}'' lauten.
+        cos-all-limited.1.2 = cos-all-limited.1.2: Eine 'all'-Modellgruppe muss in einem Partikel mit '{'min occurs'}' = '{'max occurs'}' = 1 vorkommen, und dieses Partikel muss zu einem Paar geh\u00F6ren, das den '{'content type'}' einer Complex Type-Definition darstellt.
+        cos-all-limited.2 = cos-all-limited.2: '{'max occurs'}' eines Elements in einer ''all''-Modellgruppe muss 0 oder 1 sein. Der Wert ''{0}'' f\u00FCr Element ''{1}'' ist ung\u00FCltig.
+        cos-applicable-facets = cos-applicable-facets: Facet ''{0}'' ist nicht zul\u00E4ssig f\u00FCr Typ {1}.
+        cos-ct-extends.1.1 = cos-ct-extends.1.1: Typ ''{0}'' wurde durch die Erweiterung von Typ ''{1}'' abgeleitet. Das Attribut ''final'' von ''{1}'' l\u00E4sst die Ableitung durch Erweiterung aber nicht zu.
+        cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.a = cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.a: Der Contenttyp eines abgeleiteten Typs und der seiner Basis m\u00FCssen beide ''mixed'' oder ''element-only'' sein. Typ ''{0}'' ist ''element only'', aber sein Basistyp nicht.
+        cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.b = cos-ct-extends.1.4.3.2.2.1.b: Der Contenttyp eines abgeleiteten Typs und der seiner Basis m\u00FCssen beide ''mixed'' oder ''element-only'' sein. Typ ''{0}'' ist ''mixed'', aber sein Basistyp nicht.
+        cos-element-consistent = cos-element-consistent: Fehler bei Typ ''{0}''. Mehrere Elemente mit Namen ''{1}'' und unterschiedlichen Typen kommen in der Modellgruppe vor.
+        cos-list-of-atomic = cos-list-of-atomic: In der Definition von Listentyp ''{0}'' ist Typ ''{1}'' ein ung\u00FCltiger Listenelementtyp, da er nicht atomar ist (''{1}'' ist entweder ein Listentyp oder ein Vereinigungsmengentyp, der eine Liste enth\u00E4lt).
+        cos-nonambig = cos-nonambig: {0} und {1} (oder Elemente aus ihrer Substitutionsgruppe) verletzen ''Unique Particle Attribution''. Bei der Validierung f\u00FCr dieses Schema w\u00FCrde eine Mehrdeutigkeit f\u00FCr diese beiden Partikel erstellt.
         cos-particle-restrict.a = cos-particle-restrict.a: Abgeleitetes Partikel ist leer, und die Basis kann nicht geleert werden.
         cos-particle-restrict.b = cos-particle-restrict.b: Basispartikel ist leer, aber das abgeleitete Partikel ist nicht leer.
-        cos-particle-restrict.2 = cos-particle-restrict.2: Unzul\u00E4ssige Partikeleinschr\u00E4nkung: "{0}".
-        cos-st-restricts.1.1 = cos-st-restricts.1.1: Typ "{1}" ist atomar. Daher muss die zugeh\u00F6rige "{''base type definition''}" "{0}" eine atomare Simple Type-Definition oder ein integrierter primitiver Datentyp sein.
-        cos-st-restricts.2.1 = cos-st-restricts.2.1: In der Definition von Listentyp "{0}" ist Typ "{1}" ein ung\u00FCltiger Elementtyp, da er entweder ein Listentyp oder ein Vereinigungsmengentyp ist, der eine Liste enth\u00E4lt.
-        cos-st-restricts.2.3.1.1 = cos-st-restricts.2.3.1.1: Komponente "{"final"}" der "{"item type definition"}" "{0}" enth\u00E4lt "list". Dies bedeutet, dass "{0}" nicht als Elementtyp f\u00FCr Listentyp "{1}" verwendet werden kann.
-        cos-st-restricts.3.3.1.1 = cos-st-restricts.3.3.1.1: Komponente "{"final"}" der "{"member type definitions"}" "{0}" enth\u00E4lt "union". Dies bedeutet, dass "{0}" nicht als Mitgliedstyp f\u00FCr Vereinigungsmengentyp "{1}" verwendet werden kann.
-        cos-valid-default.2.1 = cos-valid-default.2.1: Element "{0}" hat einen Werte-Constraint und muss ein Misch- oder ein einfaches Contentmodell haben.
-        cos-valid-default.2.2.2 = cos-valid-default.2.2.2: Da Element "{0}" einen "{''value constraint''}" hat und seine Typdefinition einen gemischten "{''content type''}" hat, muss das Partikel des "{''content type''}" geleert werden k\u00F6nnen.
-        c-props-correct.2 = c-props-correct.2: Kardinalit\u00E4t von Feldern f\u00FCr keyref "{0}" und Schl\u00FCssel "{1}" muss sich gegenseitig entsprechen.
-        ct-props-correct.3 = ct-props-correct.3: Zyklische Definitionen f\u00FCr Complex Type "{0}" ermittelt. Dies bedeutet, dass "{0}" in der eigenen Typhierarchie enthalten ist. Dies ist ein Fehler.
-        ct-props-correct.4 = ct-props-correct.4: Fehler bei Typ "{0}". Es wurden doppelte Attributverwendungen mit demselben Namen und Ziel-Namespace angegeben. Name der doppelten Attributverwendung lautet "{1}".
-        ct-props-correct.5 = ct-props-correct.5: Fehler bei Typ "{0}". Zwei Attributdeklarationen ("{1}" und "{2}") haben Typen, die aus ID abgeleitet wurden.
-        derivation-ok-restriction.1 = derivation-ok-restriction.1: Typ "{0}" wurde durch die Einschr\u00E4nkung von Typ "{1}" abgeleitet. "{1}" hat aber eine "{''final''}"-Eigenschaft, die die Ableitung durch Einschr\u00E4nkung nicht zul\u00E4sst.
-        derivation-ok-restriction.2.1.1 = derivation-ok-restriction.2.1.1: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat den "use"-Wert "{2}", der nicht mit dem Wert von "required" in einer \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp konsistent ist.
-        derivation-ok-restriction.2.1.2 = derivation-ok-restriction.2.1.2: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat den Typ "{2}", der nicht auf g\u00FCltige Weise von "{3}" abgeleitet wurde, dem Typ der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp.
-        derivation-ok-restriction.2.1.3.a = derivation-ok-restriction.2.1.3.a: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat einen effektiven Werte-Constraint, der nicht fest ist, und der effektive Werte-Constraint der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp ist fest.
-        derivation-ok-restriction.2.1.3.b = derivation-ok-restriction.2.1.3.b: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat einen effektiven festen Werte-Constraint mit dem Wert "{2}". Dies ist nicht mit dem Wert "{3}" f\u00FCr den festen effektiven Werte-Constraint der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp konsistent.
-        derivation-ok-restriction.2.2.a = derivation-ok-restriction.2.2.a: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung in der Basis, und der Basistyp hat kein Platzhalterattribut.
-        derivation-ok-restriction.2.2.b = derivation-ok-restriction.2.2.b: Fehler bei Typ "{0}". Attributverwendung "{1}" in diesem Typ hat keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung in der Basis, und der Platzhalter im Basistyp l\u00E4sst den Namespace "{2}" dieser Attributverwendung nicht zu.
-        derivation-ok-restriction.3 = derivation-ok-restriction.3: Fehler bei Typ "{0}". Bei Attributverwendung "{1}" im Basistyp ist REQUIRED "true", aber es ist keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung im abgeleiteten Typ vorhanden.
-        derivation-ok-restriction.4.1 = derivation-ok-restriction.4.1: Fehler bei Typ "{0}". Ableitung hat einen Attributplatzhalter, aber die Basis hat keinen.
-        derivation-ok-restriction.4.2 = derivation-ok-restriction.4.2: Fehler bei Typ "{0}". Platzhalter in der Ableitung ist keine g\u00FCltige Platzhalter-Teilmenge des Platzhalters in der Basis.
-        derivation-ok-restriction.4.3 = derivation-ok-restriction.4.3: Fehler bei Typ "{0}". Prozesscontent des Platzhalters in der Ableitung ({1}) ist schw\u00E4cher als der Content in der Basis ({2}).
-        derivation-ok-restriction.5.2.2.1 = derivation-ok-restriction.5.2.2.1: Fehler bei Typ "{0}". Einfacher Contenttyp dieses Typs "{1}" ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des einfachen Contenttyps der Basis "{2}".
-        derivation-ok-restriction.5.3.2 = derivation-ok-restriction.5.3.2: Fehler bei Typ "{0}". Contenttyp dieses Typs ist leer, aber der Contenttyps der Basis "{1}" ist nicht leer oder kann nicht geleert werden.
-        derivation-ok-restriction.5.4.1.2 = derivation-ok-restriction.5.4.1.2: Fehler bei Typ "{0}". Contenttyp dieses Typs ist "mixed", aber der Contenttyps der Basis "{1}" nicht.
-        derivation-ok-restriction.5.4.2 = derivation-ok-restriction.5.4.2: Fehler bei Typ "{0}". Partikel des Typs ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Partikels der Basis.
-        enumeration-required-notation = enumeration-required-notation: NOTATION-Typ "{0}", der von {2} "{1}" verwendet wird, muss einen Enumerations-Facet-Wert haben, der die von diesem Typ verwendeten Notationselemente angibt.
-        enumeration-valid-restriction = enumeration-valid-restriction: Enumerationswert "{0}" ist nicht im Wertebereich des Basistyps {1} vorhanden.
-        e-props-correct.2 = e-props-correct.2: Ung\u00FCltiger Werte-Constraint-Wert "{1}" in Element "{0}".
-        e-props-correct.4 = e-props-correct.4: "{"type definition"}" von Element "{0}" wurde nicht auf g\u00FCltige Weise von der "{"type definition"}" von substitutionHead "{1}" abgeleitet, oder die "{"substitution group exclusions"}"-Eigenschaft von "{1}" l\u00E4sst diese Ableitung nicht zu.
-        e-props-correct.5 = e-props-correct.5: "{"value constraint"}" darf nicht bei Element "{0}" vorhanden sein, da die "{"type definition"}" des Elements oder der "{"content type"}" der "{"type definition"}" "ID" ist oder von ID abgeleitet wurde.
-        e-props-correct.6 = e-props-correct.6: Zyklische Substitutionsgruppe f\u00FCr Element "{0}" ermittelt.
-        fractionDigits-valid-restriction = fractionDigits-valid-restriction: In der Definition von {2} ist der Wert "{0}" f\u00FCr Facet "fractionDigits" ung\u00FCltig, da er <= dem Wert f\u00FCr "fractionDigits" sein muss, der in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf "{1}" gesetzt wurde.
-        fractionDigits-totalDigits = fractionDigits-totalDigits: In der Definition von {2} ist der Wert "{0}" f\u00FCr Facet "fractionDigits" ung\u00FCltig, da der Wert <= dem Wert f\u00FCr "totalDigits" sein muss, der "{1}" ist.
-        length-minLength-maxLength.1.1 = length-minLength-maxLength.1.1: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn der Wert von length "{1}" kleiner als der Wert von minLength "{2}" ist.
+        cos-particle-restrict.2 = cos-particle-restrict.2: Unzul\u00E4ssige Partikeleinschr\u00E4nkung: ''{0}''.
+        cos-st-restricts.1.1 = cos-st-restricts.1.1: Typ ''{1}'' ist atomar. Daher muss die zugeh\u00F6rige '{'base type definition'}' ''{0}'' eine atomare Simple Type-Definition oder ein integrierter primitiver Datentyp sein.
+        cos-st-restricts.2.1 = cos-st-restricts.2.1: In der Definition von Listentyp ''{0}'' ist Typ ''{1}'' ein ung\u00FCltiger Elementtyp, da er entweder ein Listentyp oder ein Vereinigungsmengentyp ist, der eine Liste enth\u00E4lt.
+        cos-st-restricts.2.3.1.1 = cos-st-restricts.2.3.1.1: Komponente '{'final'}' der '{'item type definition'}' ''{0}'' enth\u00E4lt ''list''. Dies bedeutet, dass ''{0}'' nicht als Elementtyp f\u00FCr Listentyp ''{1}'' verwendet werden kann.
+        cos-st-restricts.3.3.1.1 = cos-st-restricts.3.3.1.1: Komponente '{'final'}' der '{'member type definitions'}' ''{0}'' enth\u00E4lt ''union''. Dies bedeutet, dass ''{0}'' nicht als Mitgliedstyp f\u00FCr Vereinigungsmengentyp ''{1}'' verwendet werden kann.
+        cos-valid-default.2.1 = cos-valid-default.2.1: Element ''{0}'' hat einen Werte-Constraint und muss ein Misch- oder ein einfaches Contentmodell haben.
+        cos-valid-default.2.2.2 = cos-valid-default.2.2.2: Da Element ''{0}'' einen '{'value constraint'}' hat und seine Typdefinition einen gemischten '{'content type'}' hat, muss das Partikel des '{'content type'}' geleert werden k\u00F6nnen.
+        c-props-correct.2 = c-props-correct.2: Kardinalit\u00E4t von Feldern f\u00FCr keyref ''{0}'' und Schl\u00FCssel ''{1}'' muss sich gegenseitig entsprechen.
+        ct-props-correct.3 = ct-props-correct.3: Zyklische Definitionen f\u00FCr Complex Type ''{0}'' ermittelt. Dies bedeutet, dass ''{0}'' in der eigenen Typhierarchie enthalten ist. Dies ist ein Fehler.
+        ct-props-correct.4 = ct-props-correct.4: Fehler bei Typ ''{0}''. Es wurden doppelte Attributverwendungen mit demselben Namen und Ziel-Namespace angegeben. Name der doppelten Attributverwendung lautet ''{1}''.
+        ct-props-correct.5 = ct-props-correct.5: Fehler bei Typ ''{0}''. Zwei Attributdeklarationen (''{1}'' und ''{2}'') haben Typen, die aus ID abgeleitet wurden.
+        derivation-ok-restriction.1 = derivation-ok-restriction.1: Typ ''{0}'' wurde durch die Einschr\u00E4nkung von Typ ''{1}'' abgeleitet. ''{1}'' hat aber eine '{'final'}'-Eigenschaft, die die Ableitung durch Einschr\u00E4nkung nicht zul\u00E4sst.
+        derivation-ok-restriction.2.1.1 = derivation-ok-restriction.2.1.1: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat den ''use''-Wert ''{2}'', der nicht mit dem Wert von ''required'' in einer \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp konsistent ist.
+        derivation-ok-restriction.2.1.2 = derivation-ok-restriction.2.1.2: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat den Typ ''{2}'', der nicht auf g\u00FCltige Weise von ''{3}'' abgeleitet wurde, dem Typ der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp.
+        derivation-ok-restriction.2.1.3.a = derivation-ok-restriction.2.1.3.a: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat einen effektiven Werte-Constraint, der nicht fest ist, und der effektive Werte-Constraint der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp ist fest.
+        derivation-ok-restriction.2.1.3.b = derivation-ok-restriction.2.1.3.b: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat einen effektiven festen Werte-Constraint mit dem Wert ''{2}''. Dies ist nicht mit dem Wert ''{3}'' f\u00FCr den festen effektiven Werte-Constraint der \u00FCbereinstimmenden Attributverwendung im Basistyp konsistent.
+        derivation-ok-restriction.2.2.a = derivation-ok-restriction.2.2.a: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung in der Basis, und der Basistyp hat kein Platzhalterattribut.
+        derivation-ok-restriction.2.2.b = derivation-ok-restriction.2.2.b: Fehler bei Typ ''{0}''. Attributverwendung ''{1}'' in diesem Typ hat keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung in der Basis, und der Platzhalter im Basistyp l\u00E4sst den Namespace ''{2}'' dieser Attributverwendung nicht zu.
+        derivation-ok-restriction.3 = derivation-ok-restriction.3: Fehler bei Typ ''{0}''. Bei Attributverwendung ''{1}'' im Basistyp ist REQUIRED ''true'', aber es ist keine \u00FCbereinstimmende Attributverwendung im abgeleiteten Typ vorhanden.
+        derivation-ok-restriction.4.1 = derivation-ok-restriction.4.1: Fehler bei Typ ''{0}''. Ableitung hat einen Attributplatzhalter, aber die Basis hat keinen.
+        derivation-ok-restriction.4.2 = derivation-ok-restriction.4.2: Fehler bei Typ ''{0}''. Platzhalter in der Ableitung ist keine g\u00FCltige Platzhalter-Teilmenge des Platzhalters in der Basis.
+        derivation-ok-restriction.4.3 = derivation-ok-restriction.4.3: Fehler bei Typ ''{0}''. Prozesscontent des Platzhalters in der Ableitung ({1}) ist schw\u00E4cher als der Content in der Basis ({2}).
+        derivation-ok-restriction.5.2.2.1 = derivation-ok-restriction.5.2.2.1: Fehler bei Typ ''{0}''. Einfacher Contenttyp dieses Typs ''{1}'' ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des einfachen Contenttyps der Basis ''{2}''.
+        derivation-ok-restriction.5.3.2 = derivation-ok-restriction.5.3.2: Fehler bei Typ ''{0}''. Contenttyp dieses Typs ist leer, aber der Contenttyps der Basis ''{1}'' ist nicht leer oder kann nicht geleert werden.
+        derivation-ok-restriction.5.4.1.2 = derivation-ok-restriction.5.4.1.2: Fehler bei Typ ''{0}''. Contenttyp dieses Typs ist ''mixed'', aber der Contenttyps der Basis ''{1}'' nicht.
+        derivation-ok-restriction.5.4.2 = derivation-ok-restriction.5.4.2: Fehler bei Typ ''{0}''. Partikel des Typs ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Partikels der Basis.
+        enumeration-required-notation = enumeration-required-notation: NOTATION-Typ ''{0}'', der von {2} ''{1}'' verwendet wird, muss einen Enumerations-Facet-Wert haben, der die von diesem Typ verwendeten Notationselemente angibt.
+        enumeration-valid-restriction = enumeration-valid-restriction: Enumerationswert ''{0}'' ist nicht im Wertebereich des Basistyps {1} vorhanden.
+        e-props-correct.2 = e-props-correct.2: Ung\u00FCltiger Werte-Constraint-Wert ''{1}'' in Element ''{0}''.
+        e-props-correct.4 = e-props-correct.4: '{'type definition'}' von Element ''{0}'' wurde nicht auf g\u00FCltige Weise von der '{'type definition'}' von substitutionHead ''{1}'' abgeleitet, oder die '{'substitution group exclusions'}'-Eigenschaft von ''{1}'' l\u00E4sst diese Ableitung nicht zu.
+        e-props-correct.5 = e-props-correct.5: '{'value constraint'}' darf nicht bei Element ''{0}'' vorhanden sein, da die '{'type definition'}' des Elements oder der '{'content type'}' der '{'type definition'}' ID ist oder von ID abgeleitet wurde.
+        e-props-correct.6 = e-props-correct.6: Zyklische Substitutionsgruppe f\u00FCr Element ''{0}'' ermittelt.
+        fractionDigits-valid-restriction = fractionDigits-valid-restriction: In der Definition von {2} ist der Wert ''{0}'' f\u00FCr Facet ''fractionDigits'' ung\u00FCltig, da er <= dem Wert f\u00FCr ''fractionDigits'' sein muss, der in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf ''{1}'' gesetzt wurde.
+        fractionDigits-totalDigits = fractionDigits-totalDigits: In der Definition von {2} ist der Wert ''{0}'' f\u00FCr Facet ''fractionDigits'' ung\u00FCltig, da der Wert <= dem Wert f\u00FCr ''totalDigits'' sein muss, der ''{1}'' ist.
+        length-minLength-maxLength.1.1 = length-minLength-maxLength.1.1: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn der Wert von length ''{1}'' kleiner als der Wert von minLength ''{2}'' ist.
         length-minLength-maxLength.1.2.a = length-minLength-maxLength.1.2.a: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die Basis kein minLength-Facet hat, wenn die aktuelle Einschr\u00E4nkung das minLength-Facet und die aktuelle Einschr\u00E4nkung oder Basis das length-Facet hat.
-        length-minLength-maxLength.1.2.b = length-minLength-maxLength.1.2.b: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die aktuelle minLength "{1}" nicht mit der Basis-minLength "{2}" identisch ist.
-        length-minLength-maxLength.2.1 = length-minLength-maxLength.2.1: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn der Wert von length "{1}" gr\u00F6\u00DFer als der Wert von maxLength "{2}" ist.
+        length-minLength-maxLength.1.2.b = length-minLength-maxLength.1.2.b: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die aktuelle minLength ''{1}'' nicht mit der Basis-minLength ''{2}'' identisch ist.
+        length-minLength-maxLength.2.1 = length-minLength-maxLength.2.1: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn der Wert von length ''{1}'' gr\u00F6\u00DFer als der Wert von maxLength ''{2}'' ist.
         length-minLength-maxLength.2.2.a = length-minLength-maxLength.2.2.a: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die Basis kein maxLength-Facet hat, wenn die aktuelle Einschr\u00E4nkung das maxLength-Facet und die aktuelle Einschr\u00E4nkung oder Basis das length-Facet hat.
-        length-minLength-maxLength.2.2.b = length-minLength-maxLength.2.2.b: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die aktuelle maxLength "{1}" nicht mit der Basis-maxLength "{2}" identisch ist.
-        length-valid-restriction = length-valid-restriction: Fehler bei Typ "{2}". Der Wert von length = "{0}" muss mit dem Wert des Basistyps "{1}" identisch sein.
-        maxExclusive-valid-restriction.1 = maxExclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ "{2}". maxExclusive-Wert ="{0}" muss <= maxExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxExclusive-valid-restriction.2 = maxExclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ "{2}". maxExclusive-Wert ="{0}" muss <= maxInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxExclusive-valid-restriction.3 = maxExclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ "{2}". maxExclusive-Wert ="{0}" muss > minInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxExclusive-valid-restriction.4 = maxExclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ "{2}". maxExclusive-Wert ="{0}" muss > minExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxInclusive-maxExclusive = maxInclusive-maxExclusive: Es gilt als Fehler, wenn sowohl maxInclusive als auch maxExclusive f\u00FCr denselben Datentyp angegeben werden. In {2} gilt: maxInclusive = "{0}" und maxExclusive = "{1}".
-        maxInclusive-valid-restriction.1 = maxInclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ "{2}". maxInclusive-Wert ="{0}" muss <= maxInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxInclusive-valid-restriction.2 = maxInclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ "{2}". maxInclusive-Wert ="{0}" muss < maxExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxInclusive-valid-restriction.3 = maxInclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ "{2}". maxInclusive-Wert ="{0}" muss >= maxInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxInclusive-valid-restriction.4 = maxInclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ "{2}". maxInclusive-Wert ="{0}" muss > minExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        maxLength-valid-restriction = maxLength-valid-restriction: In der Definition von {2} muss maxLength-Wert = "{0}" <= dem Wert des Basistyps "{1}" sein.
-        mg-props-correct.2 = mg-props-correct.2: Zyklische Definitionen f\u00FCr Gruppe "{0}" ermittelt. Rekursives Folgen der "{''term''}"-Werte der Partikel f\u00FChrt zu einem Partikel, dessen "{''term''}" die Gruppe selbst ist.
-        minExclusive-less-than-equal-to-maxExclusive = minExclusive-less-than-equal-to-maxExclusive: In der Definition von {2} muss minExclusive-Wert = "{0}" <= maxExclusive-Wert = "{1}" sein.
-        minExclusive-less-than-maxInclusive = minExclusive-less-than-maxInclusive: In der Definition von {2} muss minExclusive-Wert = "{0}" < maxInclusive-Wert = "{1}" sein.
-        minExclusive-valid-restriction.1 = minExclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ "{2}". minExclusive-Wert ="{0}" muss >= minExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minExclusive-valid-restriction.2 = minExclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ "{2}". minExclusive-Wert ="{0}" muss <= maxInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minExclusive-valid-restriction.3 = minExclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ "{2}". minExclusive-Wert ="{0}" muss >= minInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minExclusive-valid-restriction.4 = minExclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ "{2}". minExclusive-Wert ="{0}" muss < maxExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minInclusive-less-than-equal-to-maxInclusive = minInclusive-less-than-equal-to-maxInclusive: In der Definition von {2} muss minInclusive-Wert = "{0}" <= maxInclusive-Wert = "{1}" sein.
-        minInclusive-less-than-maxExclusive = minInclusive-less-than-maxExclusive: In der Definition von {2} muss minInclusive-Wert = "{0}" < maxExclusive-Wert = "{1}" sein.
-        minInclusive-minExclusive = minInclusive-minExclusive: Es gilt als Fehler, wenn sowohl minInclusive als auch minExclusive f\u00FCr denselben Datentyp angegeben werden. In {2} gilt: minInclusive = "{0}" und minExclusive = "{1}".
-        minInclusive-valid-restriction.1 = minInclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ "{2}". minInclusive-Wert ="{0}" muss >= minInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minInclusive-valid-restriction.2 = minInclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ "{2}". minInclusive-Wert ="{0}" muss <= maxInclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minInclusive-valid-restriction.3 = minInclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ "{2}". minInclusive-Wert ="{0}" muss > minExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minInclusive-valid-restriction.4 = minInclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ "{2}". minInclusive-Wert ="{0}" muss < maxExclusive des Basistyps "{1}" sein.
-        minLength-less-than-equal-to-maxLength = minLength-less-than-equal-to-maxLength: In der Definition von {2} muss der Wert von minLength = "{0}" < dem Wert von maxLength = "{1}" sein.
-        minLength-valid-restriction = minLength-valid-restriction: In der Definition von {2} muss minLength = "{0}" >= dem Wert des Basistyps "{1}" sein.
-        no-xmlns = no-xmlns: {name} einer Attributdeklaration darf nicht mit "xmlns" \u00FCbereinstimmen.
-        no-xsi = no-xsi: "{"target namespace"}" einer Attributdeklaration darf nicht mit "{0}" \u00FCbereinstimmen.
-        p-props-correct.2.1 = p-props-correct.2.1: In der Deklaration von "{0}" ist der Wert von "minOccurs" "{1}", er darf aber nicht gr\u00F6\u00DFer als der Wert von "maxOccurs" sein, der "{2}" lautet.
+        length-minLength-maxLength.2.2.b = length-minLength-maxLength.2.2.b: Bei Typ {0} gilt es als Fehler, wenn die aktuelle maxLength ''{1}'' nicht mit der Basis-maxLength ''{2}'' identisch ist.
+        length-valid-restriction = length-valid-restriction: Fehler bei Typ ''{2}''. Der Wert von length = ''{0}'' muss mit dem Wert des Basistyps ''{1}'' identisch sein.
+        maxExclusive-valid-restriction.1 = maxExclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ ''{2}''. maxExclusive-Wert =''{0}'' muss <= maxExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxExclusive-valid-restriction.2 = maxExclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ ''{2}''. maxExclusive-Wert =''{0}'' muss <= maxInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxExclusive-valid-restriction.3 = maxExclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ ''{2}''. maxExclusive-Wert =''{0}'' muss > minInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxExclusive-valid-restriction.4 = maxExclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ ''{2}''. maxExclusive-Wert =''{0}'' muss > minExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxInclusive-maxExclusive = maxInclusive-maxExclusive: Es gilt als Fehler, wenn sowohl maxInclusive als auch maxExclusive f\u00FCr denselben Datentyp angegeben werden. In {2} gilt: maxInclusive = ''{0}'' und maxExclusive = ''{1}''.
+        maxInclusive-valid-restriction.1 = maxInclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ ''{2}''. maxInclusive-Wert =''{0}'' muss <= maxInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxInclusive-valid-restriction.2 = maxInclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ ''{2}''. maxInclusive-Wert =''{0}'' muss < maxExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxInclusive-valid-restriction.3 = maxInclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ ''{2}''. maxInclusive-Wert =''{0}'' muss >= maxInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxInclusive-valid-restriction.4 = maxInclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ ''{2}''. maxInclusive-Wert =''{0}'' muss > minExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        maxLength-valid-restriction = maxLength-valid-restriction: In der Definition von {2} muss maxLength-Wert = ''{0}'' <= dem Wert des Basistyps ''{1}'' sein.
+        mg-props-correct.2 = mg-props-correct.2: Zyklische Definitionen f\u00FCr Gruppe ''{0}'' ermittelt. Rekursives Folgen der '{'term'}'-Werte der Partikel f\u00FChrt zu einem Partikel, dessen '{'term'}' die Gruppe selbst ist.
+        minExclusive-less-than-equal-to-maxExclusive = minExclusive-less-than-equal-to-maxExclusive: In der Definition von {2} muss minExclusive-Wert = ''{0}'' <= maxExclusive-Wert = ''{1}'' sein.
+        minExclusive-less-than-maxInclusive = minExclusive-less-than-maxInclusive: In der Definition von {2} muss minExclusive-Wert = ''{0}'' < maxInclusive-Wert = ''{1}'' sein.
+        minExclusive-valid-restriction.1 = minExclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ ''{2}''. minExclusive-Wert =''{0}'' muss >= minExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minExclusive-valid-restriction.2 = minExclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ ''{2}''. minExclusive-Wert =''{0}'' muss <= maxInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minExclusive-valid-restriction.3 = minExclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ ''{2}''. minExclusive-Wert =''{0}'' muss >= minInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minExclusive-valid-restriction.4 = minExclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ ''{2}''. minExclusive-Wert =''{0}'' muss < maxExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minInclusive-less-than-equal-to-maxInclusive = minInclusive-less-than-equal-to-maxInclusive: In der Definition von {2} muss minInclusive-Wert = ''{0}'' <= maxInclusive-Wert = ''{1}'' sein.
+        minInclusive-less-than-maxExclusive = minInclusive-less-than-maxExclusive: In der Definition von {2} muss minInclusive-Wert = ''{0}'' < maxExclusive-Wert = ''{1}'' sein.
+        minInclusive-minExclusive = minInclusive-minExclusive: Es gilt als Fehler, wenn sowohl minInclusive als auch minExclusive f\u00FCr denselben Datentyp angegeben werden. In {2} gilt: minInclusive = ''{0}'' und minExclusive = ''{1}''.
+        minInclusive-valid-restriction.1 = minInclusive-valid-restriction.1: Fehler bei Typ ''{2}''. minInclusive-Wert =''{0}'' muss >= minInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minInclusive-valid-restriction.2 = minInclusive-valid-restriction.2: Fehler bei Typ ''{2}''. minInclusive-Wert =''{0}'' muss <= maxInclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minInclusive-valid-restriction.3 = minInclusive-valid-restriction.3: Fehler bei Typ ''{2}''. minInclusive-Wert =''{0}'' muss > minExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minInclusive-valid-restriction.4 = minInclusive-valid-restriction.4: Fehler bei Typ ''{2}''. minInclusive-Wert =''{0}'' muss < maxExclusive des Basistyps ''{1}'' sein.
+        minLength-less-than-equal-to-maxLength = minLength-less-than-equal-to-maxLength: In der Definition von {2} muss der Wert von minLength = ''{0}'' < dem Wert von maxLength = ''{1}'' sein.
+        minLength-valid-restriction = minLength-valid-restriction: In der Definition von {2} muss minLength = ''{0}'' >= dem Wert des Basistyps ''{1}'' sein.
+        no-xmlns = no-xmlns: {name} einer Attributdeklaration darf nicht mit 'xmlns' \u00FCbereinstimmen.
+        no-xsi = no-xsi: '{'target namespace'}' einer Attributdeklaration darf nicht mit ''{0}'' \u00FCbereinstimmen.
+        p-props-correct.2.1 = p-props-correct.2.1: In der Deklaration von ''{0}'' ist der Wert von ''minOccurs'' ''{1}'', er darf aber nicht gr\u00F6\u00DFer als der Wert von ''maxOccurs'' sein, der ''{2}'' lautet.
         rcase-MapAndSum.1 = rcase-MapAndSum.1: Es ist keine vollst\u00E4ndige Funktionszuordnung zwischen den Partikeln vorhanden.
         rcase-MapAndSum.2 = rcase-MapAndSum.2: Vorkommensbereich der Gruppe ({0},{1}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Vorkommensbereichs der Basisgruppe ({2},{3}).
-        rcase-NameAndTypeOK.1 = rcase-NameAndTypeOK.1: Elemente haben Namen und Ziel-Namespaces, die nicht identisch sind: Element "{0}" in Namespace "{1}" und Element "{2}" in Namespace "{3}".
-        rcase-NameAndTypeOK.2 = rcase-NameAndTypeOK.2: Fehler beim Partikel, dessen "{"term"}" die Elementdeklaration "{0}" ist. "{"nillable"}" ist bei der Elementdeklaration "true", aber das entsprechende Partikel im Basistyp hat eine Elementdeklaration, bei der "{"nillable"}" "false" ist.
-        rcase-NameAndTypeOK.3 = rcase-NameAndTypeOK.3: Fehler beim Partikel, dessen "{"term"}" die Elementdeklaration "{0}" ist. Der Vorkommensbereich ({1},{2}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs ({3},{4}) des entsprechenden Partikels im Basistyp.
-        rcase-NameAndTypeOK.4.a = rcase-NameAndTypeOK.4.a: Element "{0}" ist nicht fest, aber das entsprechende Element im Basistyp ist fest mit Wert "{1}".
-        rcase-NameAndTypeOK.4.b = rcase-NameAndTypeOK.4.b: Element "{0}" ist fest mit dem Wert "{1}", aber das entsprechende Element im Basistyp ist fest mit Wert "{2}".
-        rcase-NameAndTypeOK.5 = rcase-NameAndTypeOK.5: Identity Constraints f\u00FCr Element "{0}" sind keine Teilmenge der Constraints in der Basis.
-        rcase-NameAndTypeOK.6 = rcase-NameAndTypeOK.6: Die unzul\u00E4ssigen Substitutionen f\u00FCr Element "{0}" sind keine Obermenge der Substitutionen in der Basis.
-        rcase-NameAndTypeOK.7 = rcase-NameAndTypeOK.7: Typ des Elements "{0}" "{1}" wurde nicht vom Typ des Basiselements "{2}" abgeleitet.
-        rcase-NSCompat.1 = rcase-NSCompat.1: Element "{0}" hat den Namespace "{1}". Dies wird vom Platzhalter in der Basis nicht zugelassen.
-        rcase-NSCompat.2 = rcase-NSCompat.2: Fehler beim Partikel, dessen "{"term"}" die Elementdeklaration "{0}" ist. Der Vorkommensbereich ({1},{2}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs ({3},{4}) des entsprechenden Partikels im Basistyp.
+        rcase-NameAndTypeOK.1 = rcase-NameAndTypeOK.1: Elemente haben Namen und Ziel-Namespaces, die nicht identisch sind: Element ''{0}'' in Namespace ''{1}'' und Element ''{2}'' in Namespace ''{3}''.
+        rcase-NameAndTypeOK.2 = rcase-NameAndTypeOK.2: Fehler beim Partikel, dessen '{'term'}' die Elementdeklaration ''{0}'' ist. '{'nillable'}' ist bei der Elementdeklaration ''true'', aber das entsprechende Partikel im Basistyp hat eine Elementdeklaration, bei der '{'nillable'}' ''false'' ist.
+        rcase-NameAndTypeOK.3 = rcase-NameAndTypeOK.3: Fehler beim Partikel, dessen '{'term'}' die Elementdeklaration ''{0}'' ist. Der Vorkommensbereich ({1},{2}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs ({3},{4}) des entsprechenden Partikels im Basistyp.
+        rcase-NameAndTypeOK.4.a = rcase-NameAndTypeOK.4.a: Element ''{0}'' ist nicht fest, aber das entsprechende Element im Basistyp ist fest mit Wert ''{1}''.
+        rcase-NameAndTypeOK.4.b = rcase-NameAndTypeOK.4.b: Element ''{0}'' ist fest mit dem Wert ''{1}'', aber das entsprechende Element im Basistyp ist fest mit Wert ''{2}''.
+        rcase-NameAndTypeOK.5 = rcase-NameAndTypeOK.5: Identity Constraints f\u00FCr Element ''{0}'' sind keine Teilmenge der Constraints in der Basis.
+        rcase-NameAndTypeOK.6 = rcase-NameAndTypeOK.6: Die unzul\u00E4ssigen Substitutionen f\u00FCr Element ''{0}'' sind keine Obermenge der Substitutionen in der Basis.
+        rcase-NameAndTypeOK.7 = rcase-NameAndTypeOK.7: Typ des Elements ''{0}'' ''{1}'' wurde nicht vom Typ des Basiselements ''{2}'' abgeleitet.
+        rcase-NSCompat.1 = rcase-NSCompat.1: Element ''{0}'' hat den Namespace ''{1}''. Dies wird vom Platzhalter in der Basis nicht zugelassen.
+        rcase-NSCompat.2 = rcase-NSCompat.2: Fehler beim Partikel, dessen '{'term'}' die Elementdeklaration ''{0}'' ist. Der Vorkommensbereich ({1},{2}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs ({3},{4}) des entsprechenden Partikels im Basistyp.
         rcase-NSRecurseCheckCardinality.1 = rcase-NSRecurseCheckCardinality.1: Es ist keine vollst\u00E4ndige Funktionszuordnung zwischen den Partikeln vorhanden.
         rcase-NSRecurseCheckCardinality.2 = rcase-NSRecurseCheckCardinality.2: Vorkommensbereich der Gruppe ({0},{1}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs des Basisplatzhalters ({2},{3}).
         rcase-NSSubset.1 = rcase-NSSubset.1: Platzhalter ist keine Teilmenge des entsprechenden Platzhalters in der Basis.
         rcase-NSSubset.2 = rcase-NSSubset.2: Vorkommensbereich des Platzhalters ({0},{1}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Bereichs in der Basis ({2},{3}).
-        rcase-NSSubset.3 = rcase-NSSubset.3: Prozesscontent des Platzhalters ("{0}") ist schw\u00E4cher als der in der Basis "{1}".
+        rcase-NSSubset.3 = rcase-NSSubset.3: Prozesscontent des Platzhalters (''{0}'') ist schw\u00E4cher als der in der Basis ''{1}''.
         rcase-Recurse.1 = rcase-Recurse.1: Vorkommensbereich der Gruppe ({0},{1}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Vorkommensbereichs der Basisgruppe ({2},{3}).
         rcase-Recurse.2 = rcase-Recurse.2: Es ist keine vollst\u00E4ndige Funktionszuordnung zwischen den Partikeln vorhanden.
         rcase-RecurseLax.1 = rcase-RecurseLax.1: Vorkommensbereich der Gruppe ({0},{1}) ist keine g\u00FCltige Einschr\u00E4nkung des Vorkommensbereichs der Basisgruppe ({2},{3}).
@@ -250,42 +250,42 @@
         rcase-RecurseUnordered.2 = rcase-RecurseUnordered.2: Es ist keine vollst\u00E4ndige Funktionszuordnung zwischen den Partikeln vorhanden.
 #        We're using sch-props-correct.2 instead of the old src-redefine.1
 #        src-redefine.1 = src-redefine.1: The component ''{0}'' is begin redefined, but its corresponding component isn't in the schema document being redefined (with namespace ''{2}''), but in a different document, with namespace ''{1}''.
-        sch-props-correct.2 = sch-props-correct.2: Ein Schema kann nicht zwei globale Komponenten mit demselben Namen enthalten. Dieses Schema enth\u00E4lt zwei Vorkommen von "{0}".
-        st-props-correct.2 = st-props-correct.2: Zyklische Definitionen wurden f\u00FCr Simple Type "{0}" ermittelt. Dies bedeutet, dass "{0}" in der eigenen Typhierarchie enthalten ist. Dies ist ein Fehler.
-        st-props-correct.3 = st-props-correct.3: Fehler bei Typ "{0}". Der Wert von "{''final''}" der "{''base type definition''}" "{1}" l\u00E4sst keine Ableitung durch Einschr\u00E4nkung zu.
-        totalDigits-valid-restriction = totalDigits-valid-restriction: In der Definition von {2} ist der Wert "{0}" f\u00FCr Facet "totalDigits" ung\u00FCltig, da er <= dem Wert f\u00FCr "totalDigits" sein muss, der in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf "{1}" gesetzt wurde.
-        whiteSpace-valid-restriction.1 = whiteSpace-valid-restriction.1: In der Definition von {0} ist der Wert "{1}" f\u00FCr Facet "whitespace" ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr "whitespace" in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf "collapse" gesetzt wurde.
-        whiteSpace-valid-restriction.2 = whiteSpace-valid-restriction.2: In der Definition von {0} ist der Wert "preserve" f\u00FCr Facet "whitespace" ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr "whitespace" in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf "replace" gesetzt wurde.
+        sch-props-correct.2 = sch-props-correct.2: Ein Schema kann nicht zwei globale Komponenten mit demselben Namen enthalten. Dieses Schema enth\u00E4lt zwei Vorkommen von ''{0}''.
+        st-props-correct.2 = st-props-correct.2: Zyklische Definitionen wurden f\u00FCr Simple Type ''{0}'' ermittelt. Dies bedeutet, dass ''{0}'' in der eigenen Typhierarchie enthalten ist. Dies ist ein Fehler.
+        st-props-correct.3 = st-props-correct.3: Fehler bei Typ ''{0}''. Der Wert von '{'final'}' der '{'base type definition'}' ''{1}'' l\u00E4sst keine Ableitung durch Einschr\u00E4nkung zu.
+        totalDigits-valid-restriction = totalDigits-valid-restriction: In der Definition von {2} ist der Wert ''{0}'' f\u00FCr Facet ''totalDigits'' ung\u00FCltig, da er <= dem Wert f\u00FCr ''totalDigits'' sein muss, der in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf ''{1}'' gesetzt wurde.
+        whiteSpace-valid-restriction.1 = whiteSpace-valid-restriction.1: In der Definition von {0} ist der Wert ''{1}'' f\u00FCr Facet ''whitespace'' ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr ''whitespace'' in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf ''collapse'' gesetzt wurde.
+        whiteSpace-valid-restriction.2 = whiteSpace-valid-restriction.2: In der Definition von {0} ist der Wert ''preserve'' f\u00FCr Facet ''whitespace'' ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr ''whitespace'' in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf ''replace'' gesetzt wurde.
 
 #schema for Schemas
 
-        s4s-att-invalid-value = s4s-att-invalid-value: Ung\u00FCltiger Attributwert f\u00FCr "{1}" in Element "{0}". Aufgezeichneter Grund: {2}
-        s4s-att-must-appear = s4s-att-must-appear: Attribut "{1}" muss in Element "{0}" vorkommen.
-        s4s-att-not-allowed = s4s-att-not-allowed: Attribut "{1}" darf nicht in Element "{0}" vorkommen.
-        s4s-elt-invalid = s4s-elt-invalid: Element "{0}" ist kein g\u00FCltiges Element in einem Schemadokument.
-        s4s-elt-must-match.1 = s4s-elt-must-match.1: Content von "{0}" muss {1} entsprechen. Beim Start bei {2} ist ein Problem aufgetreten.
-        s4s-elt-must-match.2 = s4s-elt-must-match.2: Content von "{0}" muss {1} entsprechen. Nicht gen\u00FCgend Elemente gefunden.
+        s4s-att-invalid-value = s4s-att-invalid-value: Ung\u00FCltiger Attributwert f\u00FCr ''{1}'' in Element ''{0}''. Aufgezeichneter Grund: {2}
+        s4s-att-must-appear = s4s-att-must-appear: Attribut ''{1}'' muss in Element ''{0}'' vorkommen.
+        s4s-att-not-allowed = s4s-att-not-allowed: Attribut ''{1}'' darf nicht in Element ''{0}'' vorkommen.
+        s4s-elt-invalid = s4s-elt-invalid: Element ''{0}'' ist kein g\u00FCltiges Element in einem Schemadokument.
+        s4s-elt-must-match.1 = s4s-elt-must-match.1: Content von ''{0}'' muss {1} entsprechen. Beim Start bei {2} ist ein Problem aufgetreten.
+        s4s-elt-must-match.2 = s4s-elt-must-match.2: Content von ''{0}'' muss {1} entsprechen. Nicht gen\u00FCgend Elemente gefunden.
         # the "invalid-content" messages provide less information than the "must-match" counterparts above. They're used for complex types when providing a "match" would be an information dump
-        s4s-elt-invalid-content.1 = s4s-elt-invalid-content.1: Content von "{0}" ist ung\u00FCltig. Element "{1}" ist ung\u00FCltig, nicht an der erwarteten Stelle oder kommt zu oft vor.
-        s4s-elt-invalid-content.2 = s4s-elt-invalid-content.2: Content von "{0}" ist ung\u00FCltig. Element "{1}" darf nicht leer sein.
-        s4s-elt-invalid-content.3 = s4s-elt-invalid-content.3: Elemente mit dem Typ "{0}" k\u00F6nnen nicht nach Deklarationen als untergeordnete Elemente eines <schema>-Elements vorkommen.
-        s4s-elt-schema-ns = s4s-elt-schema-ns: Namespace des Elements "{0}" muss aus dem Schema-Namespace "http://www.w3.org/2001/XMLSchema" stammen.
-        s4s-elt-character = s4s-elt-character: In anderen Schemaelementen als "xs:appinfo" und "xs:documentation" sind nur Leerstellen zul\u00E4ssig. "{0}" gefunden.
+        s4s-elt-invalid-content.1 = s4s-elt-invalid-content.1: Content von ''{0}'' ist ung\u00FCltig. Element ''{1}'' ist ung\u00FCltig, nicht an der erwarteten Stelle oder kommt zu oft vor.
+        s4s-elt-invalid-content.2 = s4s-elt-invalid-content.2: Content von ''{0}'' ist ung\u00FCltig. Element ''{1}'' darf nicht leer sein.
+        s4s-elt-invalid-content.3 = s4s-elt-invalid-content.3: Elemente mit dem Typ ''{0}'' k\u00F6nnen nicht nach Deklarationen als untergeordnete Elemente eines <schema>-Elements vorkommen.
+        s4s-elt-schema-ns = s4s-elt-schema-ns: Namespace des Elements ''{0}'' muss aus dem Schema-Namespace ''http://www.w3.org/2001/XMLSchema'' stammen.
+        s4s-elt-character = s4s-elt-character: In anderen Schemaelementen als ''xs:appinfo'' und ''xs:documentation'' sind nur Leerstellen zul\u00E4ssig. ''{0}'' gefunden.
 
 # codes not defined by the spec
 
-        c-fields-xpaths = c-fields-xpaths: Feldwert = "{0}" ist ung\u00FCltig.
-        c-general-xpath = c-general-xpath: Ausdruck "{0}" ist ung\u00FCltig in Bezug auf die vom XML-Schema unterst\u00FCtzte XPath-Teilmenge.
-        c-general-xpath-ns = c-general-xpath-ns: Namespace-Pr\u00E4fix in XPath-Ausdruck "{0}" war an einen Namespace gebunden.
-        c-selector-xpath = c-selector-xpath: Selector-Wert = "{0}" ist ung\u00FCltig. Selector-XPaths k\u00F6nnen keine Attribute enthalten.
-        EmptyTargetNamespace = EmptyTargetNamespace: In Schemadokument "{0}" kann der Wert des "targetNamespace"-Attributs keine leere Zeichenfolge sein.
-        FacetValueFromBase = FacetValueFromBase: In der Deklaration von Typ "{0}" muss der Wert "{1}" von Facet "{2}" aus dem Wertebereich des Basistyps "{3}" stammen.
-        FixedFacetValue = FixedFacetValue: In der Definition von {3} ist der Wert "{1}" f\u00FCr Facet "{0}" ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr "{0}" in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf "{2}" gesetzt wurde und "{''fixed''}" = "true" ist.
-        InvalidRegex = InvalidRegex: Musterwert "{0}" ist kein g\u00FCltiger regul\u00E4rer Ausdruck. Der gemeldete Fehler war: "{1}" bei Spalte "{2}".
+        c-fields-xpaths = c-fields-xpaths: Feldwert = ''{0}'' ist ung\u00FCltig.
+        c-general-xpath = c-general-xpath: Ausdruck ''{0}'' ist ung\u00FCltig in Bezug auf die vom XML-Schema unterst\u00FCtzte XPath-Teilmenge.
+        c-general-xpath-ns = c-general-xpath-ns: Namespace-Pr\u00E4fix in XPath-Ausdruck ''{0}'' war an einen Namespace gebunden.
+        c-selector-xpath = c-selector-xpath: Selector-Wert = ''{0}'' ist ung\u00FCltig. Selector-XPaths k\u00F6nnen keine Attribute enthalten.
+        EmptyTargetNamespace = EmptyTargetNamespace: In Schemadokument ''{0}'' kann der Wert des ''targetNamespace''-Attributs keine leere Zeichenfolge sein.
+        FacetValueFromBase = FacetValueFromBase: In der Deklaration von Typ ''{0}'' muss der Wert ''{1}'' von Facet ''{2}'' aus dem Wertebereich des Basistyps ''{3}'' stammen.
+        FixedFacetValue = FixedFacetValue: In der Definition von {3} ist der Wert ''{1}'' f\u00FCr Facet ''{0}'' ung\u00FCltig, da der Wert f\u00FCr ''{0}'' in einem der Vorg\u00E4ngertypen auf ''{2}'' gesetzt wurde und ''{''fixed'}''' = true ist.
+        InvalidRegex = InvalidRegex: Musterwert ''{0}'' ist kein g\u00FCltiger regul\u00E4rer Ausdruck. Der gemeldete Fehler war: ''{1}'' bei Spalte ''{2}''.
         maxOccurLimit = Aktuelle Konfiguration des Parsers l\u00E4sst nicht zu, dass ein maxOccurs-Attributwert auf einen h\u00F6heren Wert als {0} gesetzt wird.
-        PublicSystemOnNotation = PublicSystemOnNotation: Mindestens eines der Elemente "public" und "system" muss im Element "notation" vorkommen.
-        SchemaLocation = SchemaLocation: schemaLocation-Wert = "{0}" muss eine gerade Anzahl an URIs haben.
-        TargetNamespace.1 = TargetNamespace.1: Namespace "{0}" wird erwartet, aber der Ziel-Namespace des Schemadokuments ist "{1}".
-        TargetNamespace.2 = TargetNamespace.2: Kein Namespace wird erwartet, aber das Schemadokument hat den Ziel-Namespace "{1}".
-        UndeclaredEntity = UndeclaredEntity: Entit\u00E4t "{0}" ist nicht deklariert.
-        UndeclaredPrefix = UndeclaredPrefix: "{0}" kann nicht als QName aufgel\u00F6st werden: Pr\u00E4fix "{1}" ist nicht deklariert.
+        PublicSystemOnNotation = PublicSystemOnNotation: Mindestens eines der Elemente 'public' und 'system' muss im Element 'notation' vorkommen.
+        SchemaLocation = SchemaLocation: schemaLocation-Wert = ''{0}'' muss eine gerade Anzahl an URIs haben.
+        TargetNamespace.1 = TargetNamespace.1: Namespace ''{0}'' wird erwartet, aber der Ziel-Namespace des Schemadokuments ist ''{1}''.
+        TargetNamespace.2 = TargetNamespace.2: Kein Namespace wird erwartet, aber das Schemadokument hat den Ziel-Namespace ''{1}''.
+        UndeclaredEntity = UndeclaredEntity: Entit\u00E4t ''{0}'' ist nicht deklariert.
+        UndeclaredPrefix = UndeclaredPrefix: ''{0}'' kann nicht als QName aufgel\u00F6st werden: Pr\u00E4fix ''{1}'' ist nicht deklariert.